EU hält Moskau “höchstwahrscheinlich” für Giftanschlag verantwortlich – Botschafter wird aus Moskau abgezogen

Die EU solidarisiert sich mit Großbritannien. Man stimme mit London überein, dass Russland “sehr wahrscheinlich” für den Anschlag auf Skripal und dessen Tochter verantwortlich sei, teilte EU-Ratspräsident Tusk mit.    
(mehr und Informationen zur Quelle)

Author: Nachrichten-Sucher 2