Einmal selbst Zeitzeuge sein – bin ich jetzt alt?

05.02.15 – Ich habe schon oft als Journalist mit Zeitzeugen zusammengearbeitet. Es ist eine ideale Möglichkeit, Geschichte lebendig zu machen. Nun hat es mich selbst “getroffen”: Für ein echt geniales Projekt der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg dürfte ich meine Erfahrungen als ehemalige Wessi, der in den Osten ging und blieb, erzählen. Nun bin ich also so alt, dass ich quasi in einem digitalen Museum stehen.

Die Projektseite ist hier zu erreichen – es lohnt sich, da einmal hineinzuschauen: http://grenzenlos-wendewege.de

Author: Michael Voß