Ein Blick der Freiheit

So oft habe ich früher am Potsdamer Platz gestanden und von der Plattform “rüber” in den Ostteil Berlin geschaut. Bis heute ist es für mich noch immer unbegreiflich, wie es ein Regime geschafft hat, diese Grenze aufzubauen und viele Jahre mit Waffengewalt zu schützen. Umso beeindruckender ist es, wie es das Volk dann 1989 geschafft hat, dieses Regime friedlich zu stürzen.

Jedes mal, wenn ich hier bin, muss ich daran denken.

Deshalb weiß ich die Freiheit und Demokratie zu schätzen, die wir in Deutschland haben. Auch wenn ich vor 1989 im Westen gewohnt habe. Es war auch “mein” Deutschland, welches durch die Mauer verschandelt wurde, und es waren Mitbewohner, die ander Mauer ermordet wurden.

(c) Michael Voß, www.michael-voss.de

Author: Michael Voß

Schreibe einen Kommentar