“Double Irish”: Irland stopft Steuerschlupfloch für Apple, Google & Co.

October 15, 2014 at 03:11PM –

Ab 2015 sollen sich Unternehmen in Irland nicht mehr registrieren dürfen, ohne dort auch ihren Steuersitz zu haben. Diese Möglichkeit nutzen bisher vor allem IT-Konzerne, um Abgaben massiv zu drücken.

http://ift.tt/1wGlzEa

Quelle: Heise

Schreibe einen Kommentar