Chaos Communication Congress auch 2020 wieder aus Leipzig – wenn er stattfindet

Leipzig, Messe (Foto: Michael Voß)

Auch in diesem Jahr soll der Chaos Communication Congress wieder in Leipzig stattfinden. Allerdings wird noch geprüft, ob die Veranstaltung mit 15.000 Teilnehmer aufgrund der Corona-Pandemie überhaupt möglich ist, heißt es auf der Seite des Veranstalters.

Der Chaos Communication Congress findet traditionell immer zwischen Weihnachten und Neujahr statt. 2017 zog der Chaos Communication Congress mit seinem Hackertreffen von Hamburg nach Leipzig. Und so soll es vorerst auch bleiben, heißt es auf der Homepage:

Die Planungen für den 37C3 haben begonnen. Nach ersten Gesprächen stellte sich heraus, dass die Messe Leipzig auch in diesem Jahr die einzig sinnvolle Option für den Congress ist. Das bedeutet: Wenn der 37C3 als Präsenzveranstaltung stattfindet, wird der Austragungsort Leipzig sein.

Chaos Computer Club

Auch wenn es gesetzlich möglich wäre, die Veranstaltung durchzuführen, wolle man das mögliche Gesundheitsrisiko für die Teilnehmer genau beobachten.

Wir rechnen damit, dass die Lage spätestens im Oktober klar genug sein wird, um sinnvoll bewerten zu können, ob der 37C3 als Präsenzveranstaltung stattfinden kann. Das bedeutet ausdrücklich, dass wir uns alle Optionen offenhalten müssen – inklusive eines 37C3 erst im nächsten Jahr.

Chaos Computer Club

In den vergangenen drei Jahren habe ich den ARD-Hörfunkpool vom Chaos Communication Congress geleitet. Die Berichte sind hier nachhörbar.

Author: Michael Voß