Heute vor 40 Jahren weihte ich die Hamburger City-S-Bahn ein

Heute vor 40 Jahren war für mich ein ganz besonderer Tag. Als einer der jüngsten Ehrengäste durfte ich die neue Hamburger City-S-Bahn zwischen Landungsbrücken und Altona einweihen, denn ich war damals schon als Bahnfan bekannt. Und so fuhr in einem der beiden Eröffnungszügen mit. Auch das Hamburger Abendblatt berichtete damals darüber.

„Heute vor 40 Jahren weihte ich die Hamburger City-S-Bahn ein“ weiterlesen

Gesegnete Ostertage

Mond über Halle
Mond über Halle

Gott ist kein Herrscher, der von uns Menschen Unmenschliches verlangt. Er ist ein Herrscher, der in Gestalt seines Sohnes Jesu Christi Unmenschliches erlitten hat, um uns Menschen zu vergeben und uns die Schuld zu nehmen.

Allen ein gesegnetes Osterfest. Und schaut in die Bibel: Diese Geschichte ist spannender als jeder Krimi, romantischer als jeder Liebesfilm und realer als jede Dokumentation!

Halle an der Saale: Feuerwehreinsatz unterbricht wichtige Straßenbahnverbindung

Linie 1 bleibt im Steinweg liegen
Linie 1 bleibt im Steinweg liegen

Durch einen Feuerwehreinsatz ist eine wichtige Straßenbahnverbindung in Halle an der Saale unterbrochen. Die Bahnen werden umgeleitet. Einige Züge wenden über Torstraße in die Beesener Straße. Die Sperrung dauerte eine Stunde. Nach Feuerwehrangaben war ein Keller in Brand geraten. Menschen wurden nicht verletzt.

Der offiziell letzte Teil von Star Wars kommt im Dezember

Jede Generation hat eine Legende. So heißt es im Trailer des neuen und offenbar letzten Star Wars-Films, der im Dezember startet. Ja, aber dieser Film ist generationsübergreifend. Hatte ich die ersten Teile bei meinen Kindergeburtstagen gesehen, kam später mein Sohn immer mit. Ich freue mich auf den 9.Teil.

Werbung. Aber Werbung die hier ausnahmsweise sein darf….

Frühling

Erste Blüte im Garten
Erste Blüte im Garten

Ab Juni wohne ich wieder in Leipzig. Im zukünftigen Garten begrüßt mich bereits der Frühling. Ich darf auf die Küchenbauer warten, die genau ausmessen wollen.

Gefährlich und unverschämt – Kommentar zur möglichen britischen Teilnahme an der Europawahl

Das britische Parlament hst sich auf etwas geeinigt: Am 23. Mai sollen alle Briten an der Europawahl teilnehmen. All das würde möglich, weil das britische Parlament sich sonst auf nichts einigen konnte und der angekündigte Austritt aus der Europäischen Union immer wieder verschoben wurde. Es darf einfach nicht sein, dass dieses Land, nur weil es mit dem Brexit bummelt, jetzt auch noch Abgeordnete ins Europaparlament wählt. Unglaublich gefährlich und unverschämt.