Kategorie: Privat

Posted in CDU Deutschland Europa Hamburg Politik Privat Was ich erlebe

Ein Abschied, der schmerzt

Lieber Niels, du bist heute gegangen. Es tut mir so leid. In unserer Jugendzeit haben wir viel Zeit miteinander verbracht. Später haben wir uns selten gesehen. Wir haben damals viel geplant, wir haben gefeiert und wir haben Politik gemacht. Unvergesslich sind die Abende am Stammtisch, immer donnerstags – oder war es montags? – mitten in Eimsbüttel. Doch auch deine Ratschläge, wie man mit Menschen umgeht. Deine Hilfe damals, als ich für den JU-Landesvorstand kandidierte. Es sind alles positive Erinnerungen, die ich mit dir verbinde. Im Dezember 2016 haben wir und das letzten Mal in NIendorf getroffen. Du bist in der Politik geblieben und hast viel für den Bezirk Eimsbüttel und für Hamburg getan. Lieber Niels, wir haben oft miteinander angestoßen. Heute Abend stoße ich allein auf dich an. Meine Gedanken sind bei deiner Frau, deinen Töchtern und deiner ganzen Familie. Als Christ weiß ich, dass es dir gut gehen wird. Doch es ist ein Abschied, der schmerzt.

Continue Reading Ein Abschied, der schmerzt
Lichtungen, wo man vor kurzem noch mitten im Wald stand
Posted in Brocken Deutschland Europa Privat Umwelt Unterwegs Was ich erlebe

Immer mehr Lichtungen “ersetzen” den Wald rund um den Brocken

Nach meinem Hausverbot beim Brockenwirt im August 2019 hatte ich mir eigentlich vorgenommen, nie wieder auf den Brocken zu wandern. Den Vorsatz habe ich geändert. Ich werde weiter auf Norddeutschlands höchsten Berg klettern, aber nicht mehr beim Brockenwirt einkehren. Das mitgenommene Essen schmeckte auch besser. Doch mich schockte dieses Mal, wieviel Kiefern dem Borkenkäfer und dem Klimawandel zum Opfer fielen. Auf der Seite von Schierke gibt es kaum gesunde Bäume. Wege, die einstmals unter Bäumen versteckt waren, führen inzwischen über Lichtungen.

Continue Reading Immer mehr Lichtungen “ersetzen” den Wald rund um den Brocken
Diana-Tempel im Schlosspark Lützschena
Posted in Europa Fotos Geschichte Leipzig Privat Unterwegs Was ich erlebe

Ein Schlosspark am Stadtrand von Leipzig

Es ist so schön, was man hier in Leipzig alles zu Fuß erreichen kann. Gut sieben Kilometer von mir entfernt liegt der Schlosspark Lützschena – ein Teil des Leipziger Auwaldes. Und dahin ging meine heutige Wanderung.

Continue Reading Ein Schlosspark am Stadtrand von Leipzig
Wasser und Bäume gehören zur Wechselvollen Landschaft im Leipziger Auwald
Posted in Auwald Deutschland Europa Fotos Leipzig Privat Unterwegs Was ich erlebe

Neue Eindrücke im Auwald

Bei einem Spaziergang durch den Leipziger Auwald habe ich einen See entdeckt, der sehr gut zeigt, wie der Wechsel zwischen Trockenheit und Wasser in einem…

Continue Reading Neue Eindrücke im Auwald
Lichtspiele am Abend
Posted in Corona Deutschland Europa Fotos Leipzig Leutzsch Privat Was ich erlebe Zuhause

Zuhause, Folge 6: Einblick von außen

Gerade wenn ich nach einem langen Arbeitstag wieder nach Haus komme, dann genieße ich mein Zuhause. Hier fühle ich mich sicher. Hier kann ich die Klinken anfassen. Hier gibt es hoffentlich keinen Virus. Zu Hause ist Zuhause. 😉

Continue Reading Zuhause, Folge 6: Einblick von außen
Lichtspiele in Orange
Posted in Bibel Christliches Corona Deutschland Europa Evangelisch Fotos Leipzig Leutzsch Nachrichten Privat Sonnenuntergang/-aufgang Was ich erlebe Zuhause

Zuhause, Folge 5: Sonne im Wohnzimmer

Zuhause, Folge 5: Sonne im Wohnzimmer – Ich liebe die Lichtspiele bei mir in der Wohnung. Abends gibt es zum Beispiel häufig einen simulierten Sonnenuntergang.

Continue Reading Zuhause, Folge 5: Sonne im Wohnzimmer
Bibeln
Posted in Bibel Christliches Corona Deutschland Europa Evangelisch Fotos Leipzig Leutzsch Nachrichten Privat Was ich erlebe Zuhause

Zuhause, Folge 4: Meine Bibeln

Zuhause, Folge 4: Meine Bibeln – Es ist diese sonderbare Situation, die wir Menschen nur so schwer annehmen können. Wir planen mit dem Herzen. Doch da oben gibt es noch jemanden, der dann unseren Schritt lenkt. Heißt eigentlich: Ja, wir müssen selbst überlegen und entscheiden. Aber dann gibt es jemanden, der uns trotzdem weiter leitet. Wir haben also alle Freiheit vom Herrn bekommen. Aber Gott behält für sich das Recht uns dann zu leiten – es also auch mal ganz anders kommen zu lassen, als wir es erwarten. Und wenn man dann die Bibelstelle im Gesamtzusammenhang nachliest, dann sieht man, dass er es immer wieder zum Guten wenden möchte.

Continue Reading Zuhause, Folge 4: Meine Bibeln
Posted in Corona Deutschland Europa Fotos Leipzig Leutzsch Nachrichten Privat Was ich erlebe Zuhause

Zuhause, Folge 3: Ausgangsverbot in Sachsen

Zuhause, Teil 3: Sachsen ergreift drastischere Maßnahmen, als die meisten Bundesländer: Ab Mitternacht gilt ein Ausgangsverbot, welches allerdings Ausnahmen bietet.

Continue Reading Zuhause, Folge 3: Ausgangsverbot in Sachsen
Der Blick aus dem Wohnzimmerfenster
Posted in Corona Deutschland Europa Fotos Leipzig Leutzsch Privat Was ich erlebe Zuhause

Zuhause, Folge 2: Der Blick aus dem Wohnzimmerfenster

Es sind nur wenige Millimeter Fenster oder wenige Zentimeter Wand, aber sie trennen erfolgreich draußen und drinnen. Während 4 Grad Außentemperatur auf der Terrasse für Zimmerpflanzen eine Katastrophe wären, gedeihen innen ganz andere Pflanzen. Mein Zuhause schützt aber auch vor dem Corona-Virus, so lange niemand hier hereinkommt. Andererseits können infizierte Menschen, die in ihrer Wohnung bleiben, andere nicht anstecken. Zuhause bleiben ist also sehr wirkungsvoll, wenn natürlich auch keine Lösung auf Dauer. Es verlangsamt den Anstieg der Krankheitsfälle, sorgt damit dafür, dass die Krankenhäuser nicht überfüllt sind und kann damit Leben retten. Ich mache mit und bleibe zuhause. Ausnahmen sind Einkäufe. Außerdem gehe ich arbeiten, wenn es sich nicht gerade im Homeoffice machen lässt.

Continue Reading Zuhause, Folge 2: Der Blick aus dem Wohnzimmerfenster
Entlang der Neuen Luppe
Posted in Bahn Deutschland Europa Fotos Leipzig Leutzsch Privat Schkeuditz Straßenbahn Umwelt Unterwegs Verkehr Was ich erlebe

Frühlingswanderung von Leutzsch nach Schkeuditz

Wie schön Leipzig ist, entdeckt man immer wieder. Erstmals bin ich von meinem Stadtteil Leipzig-Leutsch in die benachbarte Große Kreisstadt Schkeuditz gewandert. In dieser Stadt liegt übrigens der Flughafen Leipzig-Halle. Die Wanderung startete am Straßenbahndepot Leutzsch und endete 10 Kilometer weiter am ehemaligen Straßenbahndepot Schkeuditz. Dazwischen lagen das Naturschutzgebiet Burgaue, die Neue Luppe, die Weiße Elster, die Sternwarte Schkeuditz und die Klinik in Schkeuditz, in der mein Enkel vor fast zwei Jahren zur Welt kam.

Continue Reading Frühlingswanderung von Leutzsch nach Schkeuditz