Kategorie: Politik

Israel: Synagoge (Foto: Michael Voß)
Posted in Deutschland Europa Flucht / Migration Geschichte Jüdisches Kommentar Kultur Nazi-Diktatur Politik Was ich erlebe

Shalom

Ich verneige mich vor den Opfern des Naziregimes in Deutschland. Zwischen 1933 und 1945 sind in meinem Heimatland Menschen wegen ihres Glaubens, ihrer Abstammung, ihres Sexuallebens sowie wegen ihrer kulturellen oder politischen Ansichten auf staatlichen Befehl hin aber auch durch freiwillige Aktionen des Mobs auf der Straße ermordet worden. Schlimmer und brutaler kann kein Staat sein, als das war, was von Deutschland ausging. Auch heute gibt es wieder Angriffe auf Juden in meinem Land. Ich schäme mich dafür. Doch das reicht nicht. Denn wir Deutschen müssen dafür sorgen, dass sich dieser Teil unserer Geschichte nie wiederholt. Shalom heißt auch Frieden. Und brauchen alle Menschen.

Continue Reading Shalom
Aufruf zum Öffnen der Stromkabel
Posted in Deutschland Europa Facebook Internet Medien Politik Social Media Umwelt Was ich erlebe

Lebensgefahr: Klimawandelleugner rufen Laien zum Öffnen der 220-Volt-Kabel auf

Die Diskussion über die Klimaveränderung wird inzwischen schon lebensgefährlich. Ein offenbar satirisch gedachter Text ruft Menschen dazu auf, ihre Stromkabel – 220 Volt kann tödlich sein – zu öffnen.

Continue Reading Lebensgefahr: Klimawandelleugner rufen Laien zum Öffnen der 220-Volt-Kabel auf
Posted in Connewitz Deutschland Digital Europa Internet Journalismus Justiz Kommentar Leipzig Linke Medien Politik Pressefreiheit Was ich erlebe

Leipzig: Demonstranten für Pressefreiheit bedrohen Journalisten

Was hier wieder in Leipzig passiert, ist einfach unglaublich. Linksgerichtete Demonstranten gehen – nach eigenen Worten – für die Pressefreiheit auf die Straße . Dabei kommt es zu Randale und es werden auch Journalisten bedroht.

Continue Reading Leipzig: Demonstranten für Pressefreiheit bedrohen Journalisten
Bundeskanzleramt
Posted in Afrika Berlin Deutschland Europa Kommentar Libyen Menschrechte Militär Politik Was ich erlebe

Die Bundeskanzlerin arbeitet wie kaum ein anderer für den Frieden in Libyen

Wenn man sieht, was Bundeskanzlerin Merkel derzeit in Berlin für den Frieden in Libyen tut, dann ist eines deutlich: Nicht das Klein-Klein der politischen Alltags-Diskussion in Deutschland, sondern die Bemühungen, einen schrecklichen Krieg zu beenden, stehen im Vordergrund. Meine Hochachtung für Angela Merkel, die andere bereits abgeschrieben haben. Das ist derzeit die einzige Politikerin in Deutschland, die fähig ist, international zu vermitteln und einzugreifen. Sie zeigt, welche Rolle Deutschland in der Welt haben könnte, wenn weiterhin Profis die Regierungsgeschäfte leiten. Und sie zeigt vor allem, dass man in Sachen Frieden auch eigentlich unmögliche Dinge erreichen kann.

Continue Reading Die Bundeskanzlerin arbeitet wie kaum ein anderer für den Frieden in Libyen
Das Protokoll des Testservers: Innerhalb von einer Sekunde verzeichnet es 20 Aufrufe der beiden präparierten Seiten durch avast.com.
Posted in Computer Datenschutz Deutschland Digital Digitale Assistenten Digitale Transformation Erfurt Europa Internet Internetrecht Interview der Woche Medien Nachrichten Politik Radiobeiträge Smart Home Social Media

“Datenschutz fängt vor der Programmentwicklung an” – Der Thüringer Landesdatenschutzbeauftragte Hasse im Interview der Woche

Datenschutz ist nicht immer einfach. Aber er ist wichtig, denn digitale Daten können innerhalb Bruchteilen von Sekunden kopiert werden, ohne das die Besitzer der Daten davon etwas bemerken. Und dabei können Informationen abgeschöpft werden, die beispielsweise für Unternehmen überlebenswichtig sein können. Datenschutzbeauftragte passen auf, dass dies möglichst nicht passiert und das geltende Gesetze eingehalten werden. Im Interview der Woche sprach ich bei MDR Aktuell mit dem Thüringer Landesdatenschutzbeauftragten Lutz Hasse über Dienstliches und auch Privates.

Continue Reading “Datenschutz fängt vor der Programmentwicklung an” – Der Thüringer Landesdatenschutzbeauftragte Hasse im Interview der Woche
Posted in Deutschland Europa Journalismus Justiz Kommentar Medien Politik Pressefreiheit Print Was ich erlebe

Angriff auf Auto eines Journalisten in Deutschland – selbst ultrarechte Kreise teilen diese Meldung

Angriffe auf Journalisten in Deutschland hat es in letzter Zeit häufig gegeben. Als letztes gab es Morddrohungen gegen Mitarbeiter des WDR. Aus ultrarechten Kreisen gab es bei Angriffe auf die Pressefreiheit oft angedeutete Zustimmung, meist überhaupt keine Reaktionen. Nun hat es einen eher konservativen Kollegen getroffen. Zum zweiten Mal brannte sein Auto. Genauso schlimm. Aber nun gibt es auch Empörung bei vielen, denen die Pressefreiheit sonst egal ist. Faszinierend. Aber ich würde mich freuen, wenn dieser Einsatz für Pressefreiheit unabhängig von der mutmaßlichen oder tatsächlichen politischen Meinung der Kollegen wäre.

Continue Reading Angriff auf Auto eines Journalisten in Deutschland – selbst ultrarechte Kreise teilen diese Meldung
Posted in Christenverfolgung Christliches Deutschland EKD Europa Evangelisch Flucht / Migration Justiz Nachrichten Politik Was ich erlebe

Der Hass in Deutschland nimmt immer weiter zu

Nun gibt es bereits Morddrohungen gegen Christen, weil sie andere Menschen retten wollen. Es ist unglaublich, wie der Hass in Deutschland zunimmt. Und noch unglaublicher ist es, wie viel Menschen da zu schweigen.

Continue Reading Der Hass in Deutschland nimmt immer weiter zu
Posted in AfD Connewitz Europa Justiz Kommentar Leipzig Linke Politik Was ich erlebe

Extremismus von links und recht gefährdet Deutschland

In Leipzig-Connewitz wird in der Silvester-Nacht ein Polizist so schwer verletzt, dass es in der Nacht noch einen operativen Eingriff gab. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchten Mordes. Und die Linken-Abgeordnete Jule Nagel sieht die Schuld bei der Polizei.

Continue Reading Extremismus von links und recht gefährdet Deutschland
Posted in #36C3 Computer Deutschland Digital Europa Internet Leipzig Medien Nachrichten Politik Radiobeiträge

#36C3 – Hacker zufrieden mit Leipzig

Am Abend ist in Leipzig der 36. Chaos Communication Congress zu Ende gegangen. 17.000 Hacker hatten an vier Tagen zahlreiche Veranstaltungen, Vorträge und Diskussionen erlebt. Für den ARD-Hörfunk berichtete ich über den Abschluss.

Continue Reading #36C3 – Hacker zufrieden mit Leipzig
Posted in #36C3 Computer Datenschutz Deutschland Digital Digitale Sicherheit Europa Hardware Internet Leipzig Medien Nachrichten Politik Radiobeiträge Social Media Software

Bundesdatenschutzbeauftragter Kelber besucht Hackerkongress in Leipzig

Er kam am letzten Tag des Chaos Communication Congressesnach Leipzig: Ulrich Kelber, seit einem knappen Jahr der neue Bundesdatenschutzbeauftragte. Und er hatte am Ende sogar noch eine Überraschung für die Hacker mit dabei. Darüber berichtete ich für den ARD-Hörfunk.

Continue Reading Bundesdatenschutzbeauftragter Kelber besucht Hackerkongress in Leipzig