Der schwierige Weg der digitalen Kommunikation an Schulen – Thüringen führt E-Mails für Lehrer ein

Tastatur
Themenbild Tastatur
MDR Aktuell, 11.03.19

Kommunikation ist wichtig. Und Kommunikation ist einfach. Vor allem im digitalen Zeitalter. E-Mail, Whats App, Messenger – fast jeder hat das in der Tasche. Sollte man meinen. Doch nicht immer ist es wirklich einfach. Insbesondere, wenn  Lehrer mit den Eltern ihrer Schüler oder die Eltern mit den Lehrern kommunizieren wollen, da kann es rechtlich schon ganz schön kompliziert werden. Darüber berichtete ich bei MDR Aktuell.

„Der schwierige Weg der digitalen Kommunikation an Schulen – Thüringen führt E-Mails für Lehrer ein“ weiterlesen

Wofür sind Kettenbriefe gut? Muss ich sie löschen oder wie soll ich reagieren?

Der Kettenbrief warnt vor "Ute Lehr"
Dieser Kettenbrief warnt vor “Ute Lehr”

MDR Aktuell-Hörerin Margret Dorl hat über den Messenger-Dienst Whats App mehrmals Kettenbriefe bekommen. Nun hat sie dazu Fragen: Wofür sind Kettenbriefe gut? Muss ich sie löschen oder wie soll ich reagieren? Das habe ich versucht, bei MDR Aktuell zu beantworten.

„Wofür sind Kettenbriefe gut? Muss ich sie löschen oder wie soll ich reagieren?“ weiterlesen

Dürfen Inhalte einer WhatsApp-Gruppe an Dritte weitergeleitet werden? Bei größeren Gruppen gelten die Beiträge als öffentlich

WhatsApp
WhatsApp

Diesmal geht es um WhatsApp und die Weiterleitungsfunktion. Ein MDR-Aktuell-Hörer, der unerkannt bleiben möchte, will wissen, ob Chatverläufe und Direktmitteilungen aus einer WhatsApp-Gruppe auch ohne Zustimmung der Betroffenen an andere Nutzer weitergeleitet werden dürfen. Hintergrund: Aus einer Elterngruppe eines Vereins waren kritische Meinungen an den Vereinsvorstand weitergeleitet worden.

Ich habe für MDR Aktuell über diese Thema mit einem Juristen gesprochen.

„Dürfen Inhalte einer WhatsApp-Gruppe an Dritte weitergeleitet werden? Bei größeren Gruppen gelten die Beiträge als öffentlich“ weiterlesen

Influencer sind das Gegenteil von Journalisten: Sie bekommen Geld von denjenigen, über die sie berichten

Kommentar

Es gibt derzeit einen regelrechten Hype um Influencer. Doch was machen die eigentlich genau? Die Antwort ist einfach. Sie verdienen Geld im Internet. Wichtig ist allerdings: Das Geld bezahlen die Unternehmen, deren Ware oder Leistung die Influencerin oder der Influencer gerade testen, bewerten oder einfach nur öffentlich nutzen. Es ist nicht anderes als Werbung. Neutrale, objektive oder unabhängige Einschätzungen oder Berichte sind somit nicht zu erwarten. Influencer sind das Gegenteil von Journalisten: Sie bekommen Geld von denjenigen, über die sie berichten