Kategorie: Social Media

Mainstream
Posted in Facebook Internet Kommentar Medien Politik Social Media Twitter Was ich erlebe Wissenschaft

Wenn wenn ich das Wort “Mainstream” höre…

Wenn wenn ich das Wort “Mainstream” höre, dann weiß ich genau, was kommt: Mit diesem Wort werden normalerweise Mehrheitsmeinungen von Experten kritisiert, um Einzel- oder Minderheitsmeinungen als die einzig wahren darzustellen. Normalerweise wird dieses Wort von Verschwörungstheoretikern oder Vertretern extrem konservativer Kreise – ich sehe mich auch als konservativ an, nur nicht am rechten Rand – genutzt. Es sind auch häufig die Menschen, die mit demokratischen Entscheidungen Probleme haben, wenn ihre eigenen Meinung dabei überstimmt wurde.

Continue Reading Wenn wenn ich das Wort “Mainstream” höre…
Posted in Corona Internet Medien Politik Social Media Twitter USA Was ich erlebe

Donald Trump und Corona

Die USA melden heute im Vergleich zu China doppelt so viele Corona-Fälle. Hätte US-Präsident Donald Trump Corona nicht über lange Zeit so verharmlost, würden die USA sicherlich besser über diese Pandemie hinwegkommen. Es zeigt einmal mehr: Die Politik, insbesondere die populistische Art, kann weder die Wahrheit noch die Wissenschaft ersetzen. Wer übrigens daran zweifelt, dass Trump Corona verharmlost hat, der kann sich auf dessen Twitter-Account vom Gegenteil überzeugen lassen. Zitate seiner Äußerungen gibt es weiter unten.

Continue Reading Donald Trump und Corona
Öffentliches Twitter-Profil von Johannes Klarname
Posted in Deutschland Digital Europa Fernsehen Internet Journalismus Medien Politik Radio Social Media Was ich erlebe

Wieder ein geniales Beispiel für die Meinungsmache besorgter Bürger: “Es lohnt sich beim ÖR einfach nicht mehr, zu differenzieren.”

Im Internet wird leider immer mehr Unsinn verbreitet. Das Schlimme: Viele Menschen übernehmen diesen Unsinn als Wahrheit. Deshalb frage ich immer häufiger nach…. Auch bei Herrn “Klarname”, der sich als Privatier vorstellt.

Continue Reading Wieder ein geniales Beispiel für die Meinungsmache besorgter Bürger: “Es lohnt sich beim ÖR einfach nicht mehr, zu differenzieren.”
Hamburger Rathaus am Abend
Posted in AfD Deutschland Europa Fernsehen Hamburg Internet Journalismus Medien Politik Social Media Twitter Was ich erlebe

Wahl in Hamburg: Wie aus Applaus im Medienzentrum der Vorwurf des “Meinungsjournalismus” entsteht

Bei Twitter beobachtete ich einige Diskussionen darüber, dass das “Fernsehpersonal” mit Applaus das schlechte Abschneiden der AfD bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg begrüßt hätte. Diese Diskussion führte dazu, das der ARD vorgeworfen wurde einseitigen “Meinungsjournalismus” zu betreiben.

Continue Reading Wahl in Hamburg: Wie aus Applaus im Medienzentrum der Vorwurf des “Meinungsjournalismus” entsteht
Dialog mit Gloria Lipert auf Twitter, Teil 1
Posted in AfD Deutschland Digital Europa Fernsehen Internet Journalismus Medien Politik Pressefreiheit Radio Social Media Twitter Was ich erlebe

Versuch eines Dialoges mit AfD-Symphatisantin führt zu erfolgloser Beschwerde über mich bei Twitter

Auf Twitter hatte ich heute einen interessanten Dialog mit Glorial Lipert über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Der Dialog endete damit, dass sei mich blockierte. Frau Lipert kandidiert übrigens in diesem Jahr als Bürgermeisterin der Gemeinde Mering. Auf ihrer Homepage heißt es dazu: “Ich gehöre keiner Partei an und sympathisiere auch nicht mit einzelnen Parteien.” Ganz anders stellt Sie sich dagegen bei Twitter da. Dort ist das Logo der AfD deutlich im Titelbild der Seite zu sehen. In der Augsburger Allgemeinen ist zu lesen, dass Frau Lipert sich von der AfD aufstellen lässt, da sie als unabhängige Kandidatin mindestens 180 Unterschriften von Unterstützern gebraucht hätte.

Continue Reading Versuch eines Dialoges mit AfD-Symphatisantin führt zu erfolgloser Beschwerde über mich bei Twitter
Meine Pause bei Facebook startete am 03. Januar 2020
Posted in Christliche Medieninitiative pro e.V. Christliches Deutschland Europa Facebook Falschmeldungen Internet Journalismus Leipzig Medien Politik Pressereaktionen Social Media Was ich erlebe

Sechs Wochen (fast) ohne Facebook – eine Zwischenbilanz im Christlichen Medienmagazin pro

Seit sechs Wochen komme ich (fast) ohne Facebook aus. Die sehr hasserfüllte Atmosphäre und viele Lügen haben mich aus zum Pausieren gebracht. Eine (Zwischen)Bilanz ziehe ich im Gespräch mit Nicolai Franz. Er befragte mich im Christlichen Medienmagazin pro.

Continue Reading Sechs Wochen (fast) ohne Facebook – eine Zwischenbilanz im Christlichen Medienmagazin pro
Veranstaltungssaal
Posted in Computer Datenschutz Deutschland Digital Erfurt Europa Facebook Instagram Internet Internetrecht Justiz Kamera Medien Nachrichten Radiobeiträge Snapchat Social Media Software Telegram Twitter WhatsApp

Lässt der Datenschutz bei öffentlichen Veranstaltungen noch Fotos zu?

Die Datenschutzgrundverordnung DSGVO gilt seit weit über einem Jahr. Doch wie kann man unter den heutigen Datenschutzbestimmungen bei öffentlichen Veranstaltungen noch Fotos machen? Und auf was muss man achten? Für MDR Aktuell habe ich mich auf die Suche nach Antworten gemacht.

Continue Reading Lässt der Datenschutz bei öffentlichen Veranstaltungen noch Fotos zu?
Aufruf zum Öffnen der Stromkabel
Posted in Deutschland Europa Facebook Internet Medien Politik Social Media Umwelt Was ich erlebe

Lebensgefahr: Klimawandelleugner rufen Laien zum Öffnen der 220-Volt-Kabel auf

Die Diskussion über die Klimaveränderung wird inzwischen schon lebensgefährlich. Ein offenbar satirisch gedachter Text ruft Menschen dazu auf, ihre Stromkabel – 220 Volt kann tödlich sein – zu öffnen.

Continue Reading Lebensgefahr: Klimawandelleugner rufen Laien zum Öffnen der 220-Volt-Kabel auf
Das Protokoll des Testservers: Innerhalb von einer Sekunde verzeichnet es 20 Aufrufe der beiden präparierten Seiten durch avast.com.
Posted in Computer Datenschutz Deutschland Digital Digitale Assistenten Digitale Transformation Erfurt Europa Internet Internetrecht Interview der Woche Medien Nachrichten Politik Radiobeiträge Smart Home Social Media

“Datenschutz fängt vor der Programmentwicklung an” – Der Thüringer Landesdatenschutzbeauftragte Hasse im Interview der Woche

Datenschutz ist nicht immer einfach. Aber er ist wichtig, denn digitale Daten können innerhalb Bruchteilen von Sekunden kopiert werden, ohne das die Besitzer der Daten davon etwas bemerken. Und dabei können Informationen abgeschöpft werden, die beispielsweise für Unternehmen überlebenswichtig sein können. Datenschutzbeauftragte passen auf, dass dies möglichst nicht passiert und das geltende Gesetze eingehalten werden. Im Interview der Woche sprach ich bei MDR Aktuell mit dem Thüringer Landesdatenschutzbeauftragten Lutz Hasse über Dienstliches und auch Privates.

Continue Reading “Datenschutz fängt vor der Programmentwicklung an” – Der Thüringer Landesdatenschutzbeauftragte Hasse im Interview der Woche
Michael Voß
Posted in Digital Facebook Falschmeldungen Internet Journalismus Medien Social Media Was ich erlebe

Tschüß, Facebook!

Was ich mache, muss mir auch Spaß bringen. Seit dem 29. September 2008 bin ich jetzt bei Facebook. Es gab witzige und schöne Zeiten. Ich…

Continue Reading Tschüß, Facebook!