Für die Morgenmagazine der ARD-Hörfunksender berichte ich live aus dem Studio

Live-Gespräche mit anderen ARD-Sendern aus dem Studio
Live-Gespräche mit anderen ARD-Sendern aus dem Studio
08:17 Uhr: Im Gespräch mit Andrea Jope bei MDR Aktuell

07:40 Uhr: Bremen Zwei vom RB

07:25 Uhr: Inforadio

Sicherheitslücken, Datenspeicherung, neue Polizeigesetze – und eine Glühlampe, die Bilder übertragen kann – das sind einige der Themen vom #35C3 in den morgendlichen Gespräche mit mehreren ARD-Hörfunksendern.

“Für die Morgenmagazine der ARD-Hörfunksender berichte ich live aus dem Studio” weiterlesen

Alt, aber gefährlich: Faxgeräte als Sicherheitslücke

Beitrag für die ARD-Hörfunkwellen

IT-Sicherheitsexperten warnen vor Druckern, die auch gleichzeitig als Fax und Scanner genutzt werden können. Auf dem Chaos Communication Congress in Leipzig zeigten Hacker, wie diese sogenannten All-in-one-Faxgeräte ohne Probleme von außen übernommen werden können. Darüber berichtete ich für den ARD-Hörfunk.

“Alt, aber gefährlich: Faxgeräte als Sicherheitslücke” weiterlesen

Morgendliche Live-Gespräche zum #35C3 in Leipzig

Gesprächsvorbereitungen im Büro
Gesprächsvorbereitungen im Büro

Spannender Start in den ersten Tag mit einigen Live-Gesprächen zum 35. Chaos Communication Congress.

08:11 Uhr: Gespräch mit Fritz vom RBB
06:41: Gespräch mit radioeins vom RBB
06:35 Uhr: Gespräch auf HR info
06:05 Uhr: Gespräch im Morgenecho bei WDR 5

Im Verlauf des Tages kamen noch Gespräche mit MDR aktuell, NDR Info, Inforadio und DLF Nova zustande.

Nach dem Brexit in Faxit? – Wie geht es mit Facebook weiter?

Von meinen Nutzern bei Facebook wollte ich wissen, wie sie über eine weitere Nutzung dieses Mediums nachdenken.

Nach dem #Brexit der #Faxit? Wie denkt ihr über einen möglichen Ausstieg bei #Facebook als Antwort auf die vielen #Sicherheitsprobleme nach? Habt ihr schon einen Ersatz?

Gepostet von Michael Voß – Journalist am Mittwoch, 19. Dezember 2018

Was hat es mit den Cyberangriffen auf sich?

ESET-Zentrale in Bratislava: IT-Spezialisten auf der Jagd nach Schadprogrammen
ESET-Zentrale in Bratislava: IT-Spezialisten auf der Jagd nach Schadprogrammen


Immer häufiger hört man von Sicherheitslücken oder Cyberangriffen. Jetzt hat es einen großen Baukonzern in Frankreich getroffen: 65 Gigabyte an Daten wurden abgeräumt, darunter vertrauliche Dokumente über Atomkraftwerken und Hochsicherheitsgefängnissen. Dazu befragte mich bei MDR Aktuell Christopher Gaube – und das live, wie man an einem wirklich genialen Versprecher (peinlich!!!!) in der Mitte des Gesprächs hört.

Kranke Kassen-App Vivy – nun auch noch Sicherheitslücken – Die Elektronische Krankenakte gibt es bei 16 Krankenkassen

Screenshot der Vivy-Internetseite
Screenshot der Vivy-Internetseite


Vivy – das ist die elektronische Krankenakte, die als App auf dem Handy und auf dem Computer der Ärzte für mehr Transparenz sorgen soll. 16 Krankenkassen mit 13,5 Millionen Versicherten sind daran beteiligt. Seit September ist diese Plattform online. Schon kurz nach dem Start gab es Probleme mit dem Datenschutz. Die App musste umprogrammiert werden. Jetzt wurden sogar mehrere Sicherheitslücken bekannt. Für MDR Aktuell habe ich mich einmal genauer umgehört.
“Kranke Kassen-App Vivy – nun auch noch Sicherheitslücken – Die Elektronische Krankenakte gibt es bei 16 Krankenkassen” weiterlesen