Botschaft der Kirche sollte vernehmbar sein

Aus Sicht des früheren EKD-Ratsvorsitzenden Wolfgang Huber werden gesellschaftliche Debatten und offene Dialoge durch einen Hang zur Political Correctness eingeengt und blockiert. Dies beklagt der Theologe im Gespräch mit der Märkischen Allgemeinen Zeitung.

Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)

Aufruf an Christen: Werdet aktiv auf Instagram!

Auf der publicon des Christlichen Medienverbundes KEP e.V. tauschten sich Teilnehmer über Möglichkeiten aus, mehr Evangelium in die Medien zu bringen. Dieses Video bei YouTube zeigt einen Aufruf von Tobias Essinger, mehr bei Instagram aktiv zu werden. Für Kamera und Schnitt war ebenfalls ein Teilnehmer verantwortlich: Sigi Schritt.