Alibaba-Gründer Jack Ma warnt: “Die nächste Technologierevolution könnte den Dritten Weltkrieg auslösen”

Skeptische Prognosen am Rande des Weltwirtschaftsforums: Alibaba-Gründer Jack Ma prophezeite in Davos, dass der Wettlauf um neue Technologien im Dritten Weltkrieg münden könnte. “Der Erste Weltkrieg wurde durch die erste technologische Revolution ausgelöst. Die zweite technologische Revolution löste dann den zweiten Weltkrieg aus. Die dritte technologische Revolution steht nun bevor”, warnte der Alibaba-Chairman.

Quelle: Meedia
(mehr)

„Theologie muss Grenzen festlegen“

Die alljährlichen „Theologischen Tage“ an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg stehen dieses Mal unter dem Titel „Deus Ex Machina“ – Gott aus der Maschine. In Seminaren, Vorträgen und Diskussionsrunden lädt die Fakultät Theologen, Wissenschaftler, Studenten und Interessierte ein, sich mit den theologischen Herausforderungen der Künstlichen Intelligenz zu beschäftigen.

Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)

Morgendliche Live-Gespräche zum #35C3 in Leipzig

Gesprächsvorbereitungen im Büro
Gesprächsvorbereitungen im Büro

Spannender Start in den ersten Tag mit einigen Live-Gesprächen zum 35. Chaos Communication Congress.

08:11 Uhr: Gespräch mit Fritz vom RBB
06:41: Gespräch mit radioeins vom RBB
06:35 Uhr: Gespräch auf HR info
06:05 Uhr: Gespräch im Morgenecho bei WDR 5

Im Verlauf des Tages kamen noch Gespräche mit MDR aktuell, NDR Info, Inforadio und DLF Nova zustande.

Künstliche Intelligenz: Microsoft freut sich über das Interesse der Politik – Doch der Konzern forscht bereits seit über 20 Jahren im Bereich KI

Sabine Bendiek, Microsoft Deutschland
Sabine Bendiek, Microsoft Deutschland


Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag eine Enquete-Kommission zur „Künstlichen Intelligenz“ eingesetzt. Zwei Jahre lang sollen sich 19 Abgeordnete und 19 Fachleute über Risiken und Chancen informieren und diese diskutieren. Doch die großen Digitalunternehmen sind da schon viel weiter. Für MDR Aktuell habe ich mich bei Microsoft umgehört.
„Künstliche Intelligenz: Microsoft freut sich über das Interesse der Politik – Doch der Konzern forscht bereits seit über 20 Jahren im Bereich KI“ weiterlesen