Kategorie: Pressefreiheit

Donald Trump beschwert sich bei Twitter über Twitter
Posted in Computer Datenschutz Digital Digitale Sicherheit Falschmeldungen Internet Journalismus Medien Nachrichten Politik Pressefreiheit Social Media Twitter USA Was ich erlebe

Twitter ergänzt Tweet des US-Präsidenten mit Fakten – Trump beschwert sich

US-Präsident Donald Trump äußert sich in vielen wichtigen und unwichtigen Dingen via Twitter. Nun hat der Kurzmitteilungsdienst bei ihm das getan, was er auch bei anderen, weniger prominenten Nutzern immer häufiger macht, wenn Falschmeldungen oder fehlende Fakten bei Mitteilungen auftauchen: Twitter hat Mitteilungen des Präsidenten um Fakten ergänzt. Ein Schriftzug “Get the facts about mail-in ballots” verlinkt mit weitergehenden Informationen, die nicht unbedingt mit der Sicht des Präsidenten übereinstimmen.

Continue Reading Twitter ergänzt Tweet des US-Präsidenten mit Fakten – Trump beschwert sich
Wenn einem bei Facebook falsche Aussagen in den Mund gelegt werden...
Posted in Deutschland Digital Europa Facebook Falschmeldungen Internet Journalismus Justiz Kommentar Medien Politik Pressefreiheit Social Media Was ich erlebe

Informationskrieg – Aussagen werden gefälscht

Nun legen einem Verschwörungstheoretiker sogar Behauptungen, die man nie gesagt hat, in den Mund. Es ist eine richtiger Informationskrieg in den Sozialen Netzwerken. Dabei wird gelogen und erfunden, ohne sich noch Gedanken darüber zu machen, ob jemandem das auffallen könnte. So viel Frechheit und Hass habe ich noch nie in so kurzer Zeit miterlebt.

Continue Reading Informationskrieg – Aussagen werden gefälscht
Trump: "Alles was wir getan haben, war richtig" (Screenshot CBN)
Posted in Corona Falschmeldungen Fernsehen Journalismus Medien Politik Pressefreiheit USA Video Was ich erlebe

“Was ist mit der Lücke?”

US-Präsident Trump hat am 13. April 2020 ein Werbevideo vorgestellt, welches genau aufzeigen soll, wie er gegen die Corona-Krise vorgegangen ist. Die Journalisten Paula Raid, CBS, fragte ihn auf der Pressekonferenz, weshalb es im Monat Februar eine Lücke in diesen Zeitplan gäbe. Die Reaktion von Donald Trump im Originalton zeigt, wie problematisch diese Lücke für ihn wirklich ist. Ich stelle es deshalb in der Originalversion hier ins Netz.

Continue Reading “Was ist mit der Lücke?”
Michael Voß
Posted in Deutschland Europa Journalismus Justiz Kommentar Medien Politik Pressefreiheit

“Wir brauchen die nicht mehr” – meine Kritik an den Thesen des CDU-Politiker Friedrich Merz über Journalisten

Friedrich Merz will CDU-Chef werden. Und in diesem offiziell noch gar nicht eröffneten parteiinternen Wahlkampf stellt er eine steile These über Journalisten auf, die ich für brandgefährlich halte: “Wir brauchen die nicht mehr”.

Continue Reading “Wir brauchen die nicht mehr” – meine Kritik an den Thesen des CDU-Politiker Friedrich Merz über Journalisten
Dialog mit Gloria Lipert auf Twitter, Teil 1
Posted in AfD Deutschland Digital Europa Fernsehen Internet Journalismus Medien Politik Pressefreiheit Radio Social Media Twitter Was ich erlebe

Versuch eines Dialoges mit AfD-Symphatisantin führt zu erfolgloser Beschwerde über mich bei Twitter

Auf Twitter hatte ich heute einen interessanten Dialog mit Glorial Lipert über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Der Dialog endete damit, dass sei mich blockierte. Frau Lipert kandidiert übrigens in diesem Jahr als Bürgermeisterin der Gemeinde Mering. Auf ihrer Homepage heißt es dazu: “Ich gehöre keiner Partei an und sympathisiere auch nicht mit einzelnen Parteien.” Ganz anders stellt Sie sich dagegen bei Twitter da. Dort ist das Logo der AfD deutlich im Titelbild der Seite zu sehen. In der Augsburger Allgemeinen ist zu lesen, dass Frau Lipert sich von der AfD aufstellen lässt, da sie als unabhängige Kandidatin mindestens 180 Unterschriften von Unterstützern gebraucht hätte.

Continue Reading Versuch eines Dialoges mit AfD-Symphatisantin führt zu erfolgloser Beschwerde über mich bei Twitter
Posted in Connewitz Deutschland Digital Europa Internet Journalismus Justiz Kommentar Leipzig Linke Medien Politik Pressefreiheit Was ich erlebe

Leipzig: Demonstranten für Pressefreiheit bedrohen Journalisten

Was hier wieder in Leipzig passiert, ist einfach unglaublich. Linksgerichtete Demonstranten gehen – nach eigenen Worten – für die Pressefreiheit auf die Straße . Dabei kommt es zu Randale und es werden auch Journalisten bedroht.

Continue Reading Leipzig: Demonstranten für Pressefreiheit bedrohen Journalisten
Posted in Deutschland Europa Journalismus Justiz Kommentar Medien Politik Pressefreiheit Print Was ich erlebe

Angriff auf Auto eines Journalisten in Deutschland – selbst ultrarechte Kreise teilen diese Meldung

Angriffe auf Journalisten in Deutschland hat es in letzter Zeit häufig gegeben. Als letztes gab es Morddrohungen gegen Mitarbeiter des WDR. Aus ultrarechten Kreisen gab es bei Angriffe auf die Pressefreiheit oft angedeutete Zustimmung, meist überhaupt keine Reaktionen. Nun hat es einen eher konservativen Kollegen getroffen. Zum zweiten Mal brannte sein Auto. Genauso schlimm. Aber nun gibt es auch Empörung bei vielen, denen die Pressefreiheit sonst egal ist. Faszinierend. Aber ich würde mich freuen, wenn dieser Einsatz für Pressefreiheit unabhängig von der mutmaßlichen oder tatsächlichen politischen Meinung der Kollegen wäre.

Continue Reading Angriff auf Auto eines Journalisten in Deutschland – selbst ultrarechte Kreise teilen diese Meldung
Posted in AfD Deutschland Europa Fernsehen Journalismus Medien Nachrichten Politik Pressefreiheit Was ich erlebe

Die AfD und die Pressefreiheit…

Continue Reading Die AfD und die Pressefreiheit…
Posted in Deutschland Europa Journalismus Justiz Medien Nachrichten Politik Pressefreiheit

Journalisten fordern Hilfe von Seehofer

Weil sie sich von Rechtsextremisten bedroht sehen, fordern Journalisten nun Hilfe von Bundesinnenminister Horst Seehofer. Das Ministerium hingegen sieht keine akute Gefährdung und wirft Medienmachern Fake News vor.

Continue Reading Journalisten fordern Hilfe von Seehofer
Posted in Christenverfolgung Christliches Journalismus Justiz Lateinamerika Mexiko Nachrichten Politik Pressefreiheit

Wieder Journalist in Mexiko getötet

Der Radiomoderator wurde erstochen. Es ist der vierte Mord an einem Journalisten innerhalb von vier Wochen. Auch ein Pfarrer wurde getötet. Damit bleibt Mexiko für Reporter und Geistliche eines der gefährlichsten Länder.

Continue Reading Wieder Journalist in Mexiko getötet