US-Botschafter erinnert an Theologen Dietrich Bonhoeffer

Im April 1945 wurde der Theologe und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer im Konzentrationslager Flossenbürg hingerichtet. Der Botschafter der USA in Deutschland, Richard Grenell, schreibt im Magazin Focus: „Am Sonntag, dem 14.April 2019, werden wir das Andenken und die Arbeit des großen deutschen Pastors Dietrich Bonhoeffer würdigen, der uns alle noch im Tode etwas über das Leben lehrt.“

Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)

Reinhard Hempelmann: „Die Evangelikalen driften auseinander“

Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)

Youtuberin enttäuscht von Kritikern und Kirche

Die Youtuberin Jana Highholder fühlt sich in der Debatte um antifeministische Aussagen unfair behandelt. Sie wünsche sich mehr Respekt von ihren Kritikern und Rückhalt von der Evangelischen Kirche. Ob die Arbeit am Kanal „Jana“ weitergeht, steht nicht fest.

Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)

Beim Gebet der Abgeordneten ist Politik tabu

Der Thüringer CDU-Bundestagsabgeordnete Albert Weiler ist Katholik, Mitveranstalter eines Gebetsfrühstücks für Abgeordnete und er setzt sich für Christen in der Türkei ein. Am Dienstag war er Gast in der Berliner Vetretung der Deutschen Evangelischen Allianz.

Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)

FDP empört mit Down-Syndrom-Posting

Die FDP im Bundestag hat mit einem Tweet zu Trisomie-21-Tests einen Shitstorm ausgelöst. Die Fraktion postete das Bild eines Kindes mit Down-Syndrom und darunter die Forderung: „Trisomie-Tests müssen allen Frauen zur Verfügung stehen.“ Kritiker befürchten, dass die Tests zu mehr Abtreibungen führen.

Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)