Ein Leben für die Daten – wie das alte Robotron-Kombinat weiterlebt / Interview der Woche mit Ulf Heinemann

Robotron-Museum
Robotron-Museum

Kennen Sie Montagsautos? Das sind Autos, die einen Produktionsfehler haben, der immer wieder einmal auftaucht. Wie solche Fehler schon bei der Produktion vermieden werden können, dass ist unter anderem der Job von Informatikern, die mittels Programmen riesige Datenmengen untersuchen. Diese Arbeit spielt aber nicht nur in der Industrie eine Rolle, sondern mittlerweile in allen Bereichen des täglichen Lebens. Wie Datensammlungen unser Leben vereinfachen können, darüber sprach ich im Interview der Woche mit Ulf Heinemann, Geschäftsführer der Robotron Datenbank-Software GmbH in Dresden.

Unterschiedliche Bilanzen der Datenschutzgrundverordnung – Stiftung Datenschutz lud Experten ein

Datenschutzfachleute diskutieren in Berlin
Datenschutzfachleute diskutieren in Berlin
MDR Aktuell, 25.05.19

Heute vor genau einem Jahr trat die Datenschutzgrundverordnung in der Europäischen Union in Kraft. Die Stiftung Datenschutz aus Leipzig hatte deshalb gestern führende Datenschützer in  Berlin zusammengebracht. Sie diskutierten heftig und zogen durchaus sehr unterschiedliche Bilanzen. Darüber berichtete ich für MDR Aktuell.

„Unterschiedliche Bilanzen der Datenschutzgrundverordnung – Stiftung Datenschutz lud Experten ein“ weiterlesen

Elektronische Patientenakte zeigt alle Daten allen behandelnden Ärzten – Versicherte können die Einsichtsmöglichkeiten zunächst nicht einschränken

Jeder Arzt kann sich alle Daten der elektronischen Gesundheitsakte anschauen.
Jeder Arzt kann sich alle Daten der elektronischen Gesundheitsakte anschauen.
MDR Aktuell, 22.05.19

Die elektronische Patientenakte ist fast so, wie der Berliner Großflughafen BER: Man baut und baut und baut – und fertig wird eigentlich nichts. Auch hier treten immer wieder Probleme auf. Bundesgesundheitsminister Spahn hat Druck gemacht. Bis 2021 soll jeder Deutscher die Möglichkeit haben, diese Akte zu nutzen. Doch es gibt ein neues, entscheidendes Problem. Darüber berichtete ich für MDR aktuell.

„Elektronische Patientenakte zeigt alle Daten allen behandelnden Ärzten – Versicherte können die Einsichtsmöglichkeiten zunächst nicht einschränken“ weiterlesen

Kommentar: Internetgiganten und Staaten müssen zusammenarbeiten

In Frankreich haben sich Internetunternehmen und Vertreter von 17 Staaten an einen Tisch gesetzt. Anlass für den sogenannten Christchurch-Gipfel in Paris ist der Terroranschlag in Neuseeland. Mitte März starben dabei 51 Menschen. Der Täter übertrug seinen Angriff  über Facebook live ins Internet. Den Gipfel und seine Beschlüsse kommentierte ich bei MDR Aktuell.

„Kommentar: Internetgiganten und Staaten müssen zusammenarbeiten“ weiterlesen

Google bietet demnächst eine automatische Datenlöschung an – Ein Selbstversuch

Ein Selbstversuch mit Google
Ein Selbstversuch mit Google
MDR Aktuell, 03.05.19

Google lässt sich in die Daten schauen und bietet jetzt sogar eine automatische Löschung der gespeicherten Daten an. Was genau dahinter steckt und wie das geht: Für MDR Aktuell habe ich mich bei Google selbst umgehört und einen Selbstversuch gestartet.

„Google bietet demnächst eine automatische Datenlöschung an – Ein Selbstversuch“ weiterlesen

Künstliche Intelligenz, Einfühlungsvermögen, richtige Bücher – Deutschland-Chefin von Microsoft im Interview

Sabine Bendiek, Deutschland-Chefin von Microsoft
Sabine Bendiek, Deutschland-Chefin von Microsoft
MDR Aktuell, 14.04.19

Sie ist eine der wenigen Top-Manager in Deutschland, die ohne einen eigenen Eintrag in Wikipedia – dem Onlinelexikon – auskommt: Für Sabine Bendiek, Deutschland-Chefin von Microsoft, ist das nach eigenen Worten nicht ganz so wichtig. Sie hält sich mit Informationen aus ihrem Privatleben eher zurück. Für das Interview der Woche bei MDR Aktuell sprach ich mit ihr über Künstliche Intelligenz, aber auch darüber, ob sie in der Freizeit digital unterwegs ist.