Bundesnetzagentur: Telekom darf StreamOn-Beschluss länger prüfen

Als die Bundesnetzagentur beschlossen hatte, dass das Zero-Rating-Angebot StreamOn in manchen Bereichen gegen die EU-Vorgaben zur Netzneutralität verstößt, hatte die Deutsche Telekom eine Frist von zwei Wochen erhalten, um nachzubessern. Die wurde nun verlängert.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Author: Nachrichten-Sucher 2