Bundesbank-Vorstand Wuermeling: „Facebook wird Großgläubiger der Staaten“

Bundesbank-Vorstand Wuermeling fordert globale Regeln, um digitales Geld in den Griff zu bekommen. Facebooks Pläne könnten ansonsten sogar Auswirkungen auf die Finanzstabilität haben.

Quelle: Diginomics – FAZ.NET
(mehr)