Brand in Leipziger S-Bahn

03.11.14 – Nach Angaben der Deutschen Bahn AG hat es in einer S-Bahn in Leipzig gebrannt. Der Brand brach auf dem Dach eines Triebwagens in der Station MDR aus. Im gesamten Bereich des City-Tunnels musste der Strom abgestellt werden. Der Betrieb der mitteldeutschen S-Bahn wurde im zentralen Leipziger Bereich eingestellt.

Aktualisierung: Die 150 Fahrgäste konnten den Zug unverletzt verlassen. Die Brandursache wird noch ermittelt, es war aber offenbar ein technischer Defekt. Die S-Bahn-Strecke durch den City-Tunnel Leipzig war von 18:30 Uhr an für eine Stunde gesperrt.

Author: Michael Voß

Schreibe einen Kommentar