Blog

Michael Voß in der Nickel-Hoffmann-Straße (360-Grad-Foto: Michael Voß)

Es sind ab und zu die kleinen Geschichten des Lebens, die einen beeindrucken. Die tauchen hier auch auf. Ebenso, wie die großen Dinge, die mich beschäftigen. Eben alles, was ich erlebe….

Wenn Prediger lauter als Jesus werden…

Ja, was ist eigentlich, wenn Prediger lauter als Jesus werden? Wenn Prediger sich und ihr Handeln immer mehr in den Vordergrund stellen und Jesus Christus nur noch schmückendes Beiwerk ist? Ich denke, dann sollte jeder überlegen, ob er diesem Menschen weiter folgt. Und wenn die Taten dieses Menschen immer mehr von den in der Bibel vorgegebenen Werten abweichen und lediglich einzelne Aufrufe Bibelnähe des Predigers erkennen lasse, sollte man überlegen, inwieweit man diesem Menschen automatisch bei jeder Wortmeldung folgen soll.

Die Gedanken kamen mir, als ich diese wunderbare pro-Kolumne von Jürgen Mette las:

Ja, es lohnt sich, diese Zeilen im Christlichen Medienmagazin pro zu lesen.

Rosinenbrötchen zur Frühsendung

Wenn ich es richtig gezählt habe und sich der Dienstplan nicht mehr ändert, sind es nur noch fünf weitere Frühschichten aus Halle an der Saale. Während ich zu Hause kaum noch Brot esse, gehören die Rosinenbrötchen während der Frühsendung zur guten Tradition, um das frühe Aufstehen zu versüßen. Und natürlich der Gang zum Bäcker… Ab Ende März sendet das Nachrichtenradio MDR Aktuell dann aus Leipzig.

Licht macht die Dunkelheit besonders…

Licht kann viel anstellen. Am Ende ist es aber alles eine Sache der Einstellung.

Auf dem Weg zum Sendungsbasteln

Wer früh aufsteht, hat mehr vom Tag…. Gegen 4 Uhr brach ich heute mit dem Auto nach Halle auf, wo ich ab 5 Uhr als Redakteur vom Dienst für die Frühausgabe vom MDR aktuell verantwortlich war.

Abends in Leipzig

Am Abend bin ich ein wenig durch Leipzig gewandert. Dabei entstanden diese Aufnahmen.

Die Bundeskanzlerin arbeitet wie kaum ein anderer für den Frieden in Libyen

Wenn man sieht, was Bundeskanzlerin Merkel derzeit in Berlin für den Frieden in Libyen tut, dann ist eines deutlich: Nicht das Klein-Klein der politischen Alltags-Diskussion in Deutschland, sondern die Bemühungen, einen schrecklichen Krieg zu beenden, stehen im Vordergrund. Meine Hochachtung für Angela Merkel, die andere bereits abgeschrieben haben. Das ist derzeit die einzige Politikerin in Deutschland, die fähig ist, international zu vermitteln und einzugreifen. Sie zeigt, welche Rolle Deutschland in der Welt haben könnte, wenn weiterhin Profis die Regierungsgeschäfte leiten. Und sie zeigt vor allem, dass man in Sachen Frieden auch eigentlich unmögliche Dinge erreichen kann.

Weitere Beiträge