Berlin: Mehr judenfeindliche Übergriffe erfasst