Bahn geht juristisch gegen Lokführergewerkschaft vor

06.11.14 – Die Bahn hat eine einstweilige Verfügung beim Arbeitsgericht Frankfurt gegen den Streik der Lokführergewerkschaft GDL beantragt.

Das Arbeitsgericht will ab 16:30 Uhr verhandeln und noch am selben Tag entscheiden.

Author: Michael Voß

Schreibe einen Kommentar