“Aufgrund von Verzögerungen im Betriebsablauf…”

17.10.14 – “Aufgrund von Verzögerungen im Betriebsablauf hat unser Zug zur Zeit fünf Minuten Verspätung.” Diese Standarddurchsage ist wirklich das Unsinnigste, was die Bahn zu bieten hat. DasS wir zu spät sind, habe ich auch schon bemerkt. Und das es Verzögerung gibt, ist nur eine nettere Formulierung. Was also will mir die DB AG nun sagen? Mich würde als Kunde mal interessieren, was für Verzögerungen das sind. Und will die Bahn diese Verzögerungen wieder einholen?

Mein Verdacht ist, die Bahn hat sich selbst verpflichtet, die Kunden immer über alles zu informieren. Und wenn man selbst nicht weiß, woran es liegt, dann sind es halt “Verzögerungen im Betriebsablauf”.

Nachtrag: In Leipzig waren es dann schon zehn Minuten Verspätung.

Author: Michael Voß

Schreibe einen Kommentar