Katalonien und die Unabhängigkeitsbestrebungen

Carles Puigdemont bleibt Sitz im EU-Parlament verwehrt

Mit einem Eilantrag wollte Kataloniens Separatistenführer Carles Puigdemont einen Sitz im EU-Parlament erzwingen. Das Gericht wies die Klage ab – und verwies auf ein noch nicht entschiedenes Gerichtsverfahren in Spanien.

Quelle: Spiegel
(mehr)

Katalonien ehemaliger Regionalpräsident Puigdemont will ins Europaparlament

Im Kampf um ein von Spanien unabhängiges Katalonien verfolgt Ex-Regionalpräsident Carles Puigdemont eine neue Strategie: Der im Brüsseler Exil lebende Separatistenführer tritt bei der Europawahl an.

Quelle: Deutsche Welle
(mehr)

Katalanischen Separatisten drohen 177 Jahre Haft

In Madrid beginnt der Prozess gegen zwölf katalanische Separatisten. Der Vorwurf lautet auf Rebellion. Das Verfahren wird zum Lackmustest für Spaniens Demokratie.


Puidgemont will am Wochenende von Deutschland nach Belgien zurückkehren

Nationalpalast, Barcelona (Foto: Michael Voß)
Nationalpalast, Barcelona (Foto: Michael Voß)

Carles Puigdemont will nach Belgien zurück

Nachdem Spanien auf seine Auslieferung verzichtet hat, kann sich Carles Puigdemont in Europa frei bewegen. Der katalanische Politiker will laut seinem Anwalt davon Gebrauch machen – und Deutschland verlassen. Carles Puigdemont will in der kommenden Woche nach Belgien zurückkehren.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Spanien verzichtet auf die Auslieferung Puigdemonts

Weitere Meldungen