Ai Weiwei erinnert an verschwundene Studenten

Eine Million Legosteine gegen das Vergessen: Der chinesische Künstler Ai Weiwei stellt in Mexiko ein Kunstwerk vor, das 43 verschwundenen Studenten ein Denkmal setzt. Damit legt er den Finger in die Wunde der Nation.

Quelle: Deutsche Welle: DW.com Deutsch
(mehr)