Neue Schutzgebiete für die Meere

Der kleine pazifische Inselstatt Niue erklärt große Teile seines Ozeans zu Refugien für bedrohte Meerestiere und -pflanzen. Chile hat ebenfalls neue Meeresschutzgebiete angekündigt.
Quelle: Deutsche Welle
(mehr)

Erdbeben im Norden Chiles: 6,1 auf der Richter-Skala

23.03.15 – Im Norden Chiles hat gegen 5:51 Uhr MEZ die Erde gebebt. Das Epizentrum lag 33 km südöstlich von Putre. Nach Berichten örtlicher Medien gab es offenbar keine Schäden.

Information bei Twitter

Weitere Daten zu dem Beben: http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/eventpage/us10001ppx

Quelle: USGS