Übersicht

Guten Tag,

ich bin Journalist und Christ. Hier können Sie alles über mich nachlesen. Und hier sage oder/und schreibe ich auch mal meine Meinung. Doch bitte beachten Sie: Diese Seite ist mein privates Internet-Angebot.

Das Bild oben zeigt den Weihnachtsmarkt in Halle (Saale) am frühen Morgen. Mehr Fotos gibt es hier.

Aktuelles

Aktualitäten bestimmen mein Leben, nicht nur im Beruf. Ich weiß einfach gern, was los ist. Und ich gebe das weiter.

Das Foto oben entstand, als ich aus dem Auswärtigen Amt in Berlin vom Besuch des britischen Außenministers Johnson berichtete.

Nachrichten von MDR Aktuell

Weitere Themen

Siemens liefert Airport-Mobile für Bangkok

Weiterer Auftrag aus Fernost: Siemens ist mit der Lieferung eines vollautomatischen sogenannten People Mover für den Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok, Thailand beauftragt worden.
(Informationen zur Quelle und mehr)

idea: „Wir bestehen auch ohne den Zuschuss der EKD“

Die EKD will zukünftig nicht mehr ausschließlich idea als evangelikales Medienwerk fördern. Stattdessen sollen mehrere evangelische Medien Gelder von der Kirche bekommen können. idea-Leiter Helmut Matthies hat angekündigt, sich nicht für die Fördermittel bewerben zu wollen, und kritisiert nun in diesem Zusammenhang Ratsmitglied Michael Diener. Im Gespräch mit pro erklärt er, warum.
Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)

„Aktuelles“ weiterlesen

Regierungsbildung in Deutschland

Berlin wurde wochenlang davon bestimmt, was die Parteien nicht wollen. Die SPD wollte nach der Bundestagswahl vom 24. September 2017 grundsätzlich nicht mehr in die Regierung. Die FDP hat sich in der Nacht vom 19. auf den 20. November 2017 entschieden, dass Nicht-Regieren besser sei, als Falsch-Regieren. Und mit der AfD zusammen will niemand regieren. Logische Konsequenz wäre daraus: Minderheitsregierung oder Neuwahlen. Nun sprechen Union und SPD miteinander, die derzeit die geschäftsführende Bundesregierung bilden.

Hier ein Überblick über das aktuelle Geschehen in Berlin.

Union will sondieren, SPD überlegt noch

Das Treffen der Parteispitzen dauerte zweieinhalb Stunden, dann stand fest: CDU und CSU sind bereit für Sondierungsgespräche mit der SPD – doch die will erst am Freitag entscheiden.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Kommentar – SPD-Fraktionsvorsitzende Nahles sagt, was sie denkt: „Bätschie“!

Nach dieser Aussage der SPD-Fraktionsvorsitzenden Andrea „Bätschie“ Nahles überlege ich ernsthaft, ob die SPD wirklich regierungsfähig ist oder in den Kindergarten gehört. Die Fraktionsvorsitzende sagt zur Regierungsbeteiligung: „Und das wird ganz schön teuer. Bätschi!“

Ist das wirklich die einst stolze Sozialdemokratische Partei Deutschlands?

Union begrüßt Dialogbereitschaft der SPD – „Tür steht offen“

Die Union hat die Bereitschaft der SPD zu ergebnisoffenen Gesprächen über die Regierungsbildung begrüßt. “Das ist doch ein guter erster Schritt”, sagte CDU-Vize Thomas Strobl der “Heilbronner Stimme” (Freitagausgabe).
(mehr und Informationen zur Quelle)

„Regierungsbildung in Deutschland“ weiterlesen

Jerusalem – eine Stadt im Brennpunkt der Religionen

Im September 2016 habe ich erstmals Jerusalem besucht. Eine faszinierende Stadt, an der in jeder Ecke Geschichte zu entdecken ist. Für mich war es auch überwältigend immer wieder Orte zu entdecken, die in der Bibel erwähnt sind. Jerusalem zeigt aber auch deutlich, wie problematisch das Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen und Religionen ist. Und die Stadt zeigt auch, wie schnell aus kleinen Konflikten große Kriege entstehen können. Als Christ bete ich dafür, dass die jüngsten Entwicklungen nicht wieder zu tödlicher Gewalt führt.

Hier versuche ich, die Situation ein wenig zusammenzufassen – mit Nachrichten aus unterschiedlichen Redaktionen und Ländern.

US-Vizepräsident Pence verschiebt Nahost-Reise

Offiziell wird die geänderte Terminplanung heruntergespielt. Doch dem Stellvertreter von US-Präsident Trump war nach dessen Jerusalem-Beschluss immer mehr Widerstand entgegengeschlagen.
Quelle: Deutsche Welle
(mehr)

Wieder antisemitische Ausfälle bei Berlin-Demonstration

Die Berliner Polizei hat dieses Mal auf Dolmetscher, Wasserwerfer und ein Verbrennungsverbot gesetzt: Trotzdem gab es bei einer Demonstration gegen die Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt antisemitische Ausfälle – und Verhaftungen.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Islamischer Gipfel erkennt Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas an

Wie vom türkischen Staatspräsidenten Erdogan angekündigt, hat ein Sondergipfel islamischer Staaten auf die Jerusalem-Initiative der USA reagiert.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Lage

Hintergrund und Historie

Drei Religionen, zwei Staaten, keine Lösung

Jerusalem – warum ist die Stadt für Israelis und Palästinenser so wichtig? Die wichtigsten Fragen und Antworten.
Quelle: Spiegel online
(mehr)

„Jerusalem – eine Stadt im Brennpunkt der Religionen“ weiterlesen

Mein Engagement im Christlichen Medienverbund KEP e.V.

Seit März 2016 bin ich Mitglied im Vorstand des Christlichen Medienverbundes KEP e.V.. Die vielfältigen Aktivitäten des Vereins möchte ich hier kurz vorstellen. Ausführliche Informationen gibt es im Internetangebot des Christlichen Medienverbundes KEP. Die Geschäftsstelle des Vereins ist in Wetzlar. Außerdem gibt es Büros in Berlin und Jerusalem. Der Verein besteht seit 1975.

Das Titelfoto enstand während der Verleihung des christlichen Medienpreises „Goldener Kompass“ (Foto: Karen Massine) am 29. November 2017.

Nachrichten über den Christlichen Medienverbund KEP

Medienpreis „Goldener Kompass“ – Bild-Journalist für christliches Bekenntnis geehrt

KEP-Medienpreis Goldener Kompass: Preisträger und Laudatoren (Foto: Karen Massine)
KEP-Medienpreis Goldener Kompass: Preisträger und Laudatoren (Foto: Karen Massine)
Der Journalist Daniel Böcking ist für sein offenes Bekenntnis zum christlichen Glauben mit dem Goldenen Kompass des Christlichen Medienverbundes KEP ausgezeichnet worden. Ein weiterer Preis ging an den Kindersender KiKa, sowie an Journalisten der Zeit.
(mehr …)

Weitere Meldungen
„Mein Engagement im Christlichen Medienverbund KEP e.V.“ weiterlesen