“Shellshock”: Schwere Sicherheitslücke bedroht Macs und Linux-Rechner

25.09.14 – Ein Leck in einem Uraltprogramm, das auf vielen Unix- und Linux-Rechnern läuft, bedroht deren Sicherheit. Experten sprechen von Ausmaßen wie beim “Heartbleed”-Bug. Auch Apple-Rechner sind betroffen. Es gibt einen einfachen Selbsttest.

–> http://www.spiegel.de/netzwelt/web/sicherheitsluecke-shellshock-bedroht-linux-rechner-und-macs-a-993688.html

Quelle: Spiegel

5G Lab Germany in der TU Dresden eröffnet

5G Lab Germany soll künftig den Standard für das neue mobile Internet entwickeln
5G Lab Germany soll künftig den Standard für das neue mobile Internet entwickeln

25.09.14 (MDR INFO) – 3G kennt jeder. Das ist das mobile Internet auf dem Handy. Oben im Display ist es meistens zu lesen. 4G kennen schon weniger, denn das ist das neuere mobile Internet auf dem Handy. Und 5G – oder, wie es die Fachleute auf Englisch aussprechen: „five dschiiii“ – , das kennt noch niemand. Denn es muss erst erfunden werden. Und dazu wurde am Abend das 5G Lab Germany an der Technischen Universität Dresden gegründet. Ich war bei der Geburtsstunde der 5. Generation des Mobilfunks mit dabei.

“5G Lab Germany in der TU Dresden eröffnet” weiterlesen

Einmal das Merkel-Handy kennenlernen

Das Bundessicherheitshandy24.09.14 – Heute durfte ich mir das Merkel-Handy anschauen. Zumindest war es aus der selben Baureihe, die auch die Bundesregierung nutzt. Aus Sicherheitsgründen konnte mir allerdings niemand sagen, ob die Kanzlerin tatsächlich zu den Nutzern gehört. Und das Geniale: Die Technik des Handys stammt aus der Technischen Universität Dresden.

Kommentar: Endlich ein Preis für Edward Snowden

24.05.14 – Keine Einzelperson hat das Internet und den Umgang mit digitalen Daten so verändert wie Edward Snowden. Nun wird er dafür mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet. Das ist ein mutiger, logischer und überfälliger Schritt.

Während sich andere Institutionen oder die meisten Politiker zurückhalten, würdigt endlich jemand diesen Kämpfer, der unter Lebensgefahr für die Datensicherheit eintritt. Ich finde das einfach klasse.

Aufruf per Brief Offenbar keine Wahl bei der Telekom: VoIP oder Kündigung

23.09.14 – Kunden der Telekom müssen sich in nächster Zeit unter Umständen für einen neuen Vertrag entscheiden, die Alternative ist die Kündigung des Vertrags durch den Anbieter in „absehbarer Zeit“. Hintergrund ist die Umstellung der Festnetzverbindungen zu VoIP. Entsprechende Schreiben gehen nach Auskunft von Verbraucherschützern dieser Tage Kunden zu, die noch über das klassische Telefonnetz telefonieren.

–> http://www.computerbase.de/2014-09/keine-wahl-bei-der-telekom-voip-oder-kuendigung/

Quelle: Computerbase

DoubleClick und Zedo: Anzeigen von Google-Tochter verbreiteten Trojaner

23.09.14 – Am Freitag teilte das Antivirus-Unternehmen Malwarebytes mit, dass es einen Trojaner in Werbeanzeigen auf den Websites von Last.fm, “The Times of Israel” und “The Jerusalem Post” entdeckt hatte. Offenbar wurden die infizierten Anzeigen von Googles Werbefirma DoubleClick und dem Online-Werbeunternehmen Zedo ausgeliefert, vermutlich waren noch viele weitere Websites betroffen.

–> http://www.spiegel.de/netzwelt/web/doubleclick-und-zedo-trojaner-in-der-online-werbung-a-992997.html

–> http://www.theverge.com/2014/9/19/6537511/google-ad-network-exposed-millions-of-computers-to-malware

Quelle: Spiegel / The Verge

Datenpanne bei DHL: Kundendaten waren für jeden abrufbar

22.09.14 – Bei der Deutschen-Post-Tochter DHL landeten am vergangenen Mittwoch Namen, Anschriften und E-Mail-Adressen Hunderter Kunden frei zugänglich im Netz. Das berichtet die “Bild”-Zeitung. Hacker hatten mit der Panne anscheinend nichts zu tun.

–> http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/datenpanne-bei-dhl-hunderte-kundendaten-waren-fuer-jeden-abrufbar-a-992952.html

Quelle: Spiegel