Lila Wolken – meine Bilanz der Funkausstellung

Telekom ist jetzt Magenta
Telekom ist jetzt Magenta
06.09.14 – Lila Wolken waren wohl das Vorbild der Telekom: In ihrer Ausstellungshalle kommt das Wort “Telekom” kaum noch vor. Ist wohl zu angestaubt und mit einem Negativ-Image verbunden. Stattdessen hilft die Werbe-Farbe der Telekom aus: Alles heißt jetzt “Magenta”. Kommt wohl in der jüngeren Generation gut an und klingt jedenfalls entstaubter.

Insgesamt ist diese Funkausstellung die IFA der Farben: Optisch gibt es die häufigsten Veränderungen. Dazu kommen genial gebogene Riesenbildschirme, 3D-Drucker und wie immer: Handys und Zubehör.

Aber so richtig neue Dinge gibt es eigentlich nicht. Es sind Weiterentwicklungen bestehender Modelle und viele lila Wolken, die diese Funkausstellung bestimmen.

Bei der Arbeit erwischt

Michael Voß im Gespräch mit Marco Preuß, Kaspersky Lab
Michael Voß im Gespräch mit Marco Preuß, Kaspersky Lab
05.09.14 – Für MDR INFO suche ich gerade interessante Beitragsthemen auf der Funkausstellung in Berlin. Das Foto entstand während eines Interviews mit Marco Preuß, dem Europa-Chef für Virensuche und -Analyse von Kaspersky Lab.

In dem Gespräch ging es um das gefährliche Internet der Dinge: Ganz viele Haushaltsgerät sind bereits an das Internet angeschlossen, doch um die Sicherheit kümmern sich die wenigsten Anbieter.