Faktencheck: Können Aufzüge von außen zum Stehen gebracht werden?

In einem Interview mit MDR Aktuell hat der Präsident des Bundesverfassungschutzes, Hans-Georg Maaßen, gestern davor gewarnt, dass durch Cyberangriffe die Infrastruktur in Deutschland lahm gelegt werden könnte. Als Beispiel nannte er auch einen gezielten Angriff auf Fahrstühle.

Und sei es, dass es der Zentralrechner von einem Aufzugbetreiber. Dass ich einfach die Aufzüge in einer Großstadt stehen lassen kann, um in Deutschland ein Zeichen zu setzen, oder um in Deutschland damit auch Konfusion und Verwirrung zu stiften.

Doch können die Fahrstühle einer ganzen Stadt einfach so lahmgelegt werden? Das versuchte ich im Faktencheck bei MDR Aktuell zu klären
“Faktencheck: Können Aufzüge von außen zum Stehen gebracht werden?” weiterlesen

Verfassungsschutz warnt vor Folgen eines Cyberangriffs

“Es gibt zwei Arten von Unternehmen: Die einen sind gehackt worden. Die anderen wissen es nur noch nicht.” Dieser Satz wird James Comey zugeschrieben, dem Ex-Direktor des FBI. Und er gilt bis heute. Digitalisierung und vernetzte Welt sind nicht nur ein Segen. Der Fortschritt birgt auch Gefahren, er macht Staaten angreifbarer. So warnt der Präsident des Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, vor Cyberangriffen auf die Infrastruktur in Deutschland. Das Land könne so destabilisiert werden.
(mehr und Informationen zur Quelle)