WLAN bei der Bahn unsicher für die Reisenden

ICE in Berlin
ICE in Berlin
Der Chaos Computer Club kritisiert das WLAN-Netz in den ICE-Zügen in Deutschland. Es sei nicht sicher. Persönliche Daten der Fahrgäste könnten in fremde Hände kommen. Die 5.500 Mitglieder des in Hamburg eigetragene Vereins sind Hacker – also Computerexperten, die versuchen in fremde Netze einzudringen und diese Sicherheitslücken dann veröffentlichen. Für das Nachrichtenradio MDR Aktuell berichtete ich darüber.
„WLAN bei der Bahn unsicher für die Reisenden“ weiterlesen

Geistig entgleist

Linksextreme bekennen sich zu den Brandanschlägen gegen die Bahn. Sie wollen damit gegen den bevorstehenden G20-Gipfel in Hamburg demonstrieren. Jeder hat das Recht gegen etwas zu sein. Aber keiner hat das Recht, deshalb etwas zu zerstören, was ihm nicht gehört. Und wenn dieser Links-Chaoten dann einfach wieder einmal die Bahn angreifen, die ja kaum etwas mit diesem Gipfel zu tun hat, denn weder Frau Merkel noch Mr. Trump reisen per Bahn an, dann wird klar: Diese Täter haben einfach etwas gesucht, wo sie mit simplen Mitteln möglichst viele schädigen können. Nur Bahnfahrer sind wirklich nicht das Großkapital, gegen das sich diese Linken immer – sorry, für den Ausdruck – auskotzen. Mir fällt dazu nur eines ein: Geistig entgleist.

Gespräche und Beitrag bei MDR aktuell zum weltweiten Cyberangriff

Michael Voß bei MDR Aktuell
Als Experte in der Abendausgabe von MDR Aktuell im MDR FERNSEHEN

Beitrag, 10:05 Uhr

Live im Gespräch mit Moderatorin Andrea Jope bei MDR Aktuell, 12:35 Uhr

Live im Gespräch mit Moderator Jörg Schneider bei MDR Aktuell, 10:05 Uhr

Live im Gespräch mit Moderator Jörg Schneider bei MDR Aktuell, 08:05 Uhr

Für jeden IT-Experten ist es die Horrorvorstellung überhaupt. Ein weltweiter Angriff auf Computernetzwerke von Betrieben, Privatpersonen und Regierungsorganisationen. Nun ist diese Vorstellung zum Ernstfall geworden. Bei MDR Aktuell berichtete ich heute mehrmals über das Thema.
„Gespräche und Beitrag bei MDR aktuell zum weltweiten Cyberangriff“ weiterlesen

Deutsche Höflichkeit 2016.

Ich drücke auf den Türöffner des ICE. Dann greife ich nach meinem Koffer. Drei Fahrgäste drängeln sich vor und erstürmen den Zug. Deutsche Höflichkeit 2016.

Service bei der Bahn: Umleitungen und Ausfall

Informationen der DB AG
Informationen der DB AG
Ursprünglich sollte ich heute um 10:54 in Halle losfahren und via Leipzig um 14:55 Uhr in Frankfurt ankommen. Dann kam eine Streckensperrung hinzu, so dass ich bereits um 9:52 Uhr losfahren sollte. Und nun fällt der erste Zug einfach aus, so dass ich noch eher und per S-Bahn losfahren darf. Der nächstfolgende Fernzug bietet sogar Busverkehr in Thüringen an. Mal schauen, wofür ich mich entscheide.