IFA 2018: Berliner Startup entwickelt Autoassistenten, der auf Handgesten reagiert

Messestand von "Hey, Chris!"
Messestand von “Hey, Chris!”
Wie entstehen neue Ideen? Warum gibt es wieder immer wieder neue Apps? Die Funkausstellung in Berlin bietet viel davon an. Am Beispiel einer kleinen Berliner Firma, einem sogenannten StartUp, zeige ich für die ARD-Hörfunksender, wie es gehen kann.

“IFA 2018: Berliner Startup entwickelt Autoassistenten, der auf Handgesten reagiert” weiterlesen

IFA 2018: Digitales Radio DAB+ erreicht 17 Prozent aller deutschen Haushalte

Langfassung
Kurzfassung
Digitales Radio ist weiter auf dem Vormarsch. Bundesweit haben 17 Prozent aller Haushalte ein Radiogerät mit DAB+-Technik – das sind 1,1 Prozentpunkte mehr, als im Vorjahr. Die Zahlen wurden heute auf der Funkausstellung in Berlin bekannt gegeben. Ich habe für die ARD-Hörfunkwellen mit drei Entscheidungsträgern über DAB+ gesprochen.
“IFA 2018: Digitales Radio DAB+ erreicht 17 Prozent aller deutschen Haushalte” weiterlesen

IFA 2018: DAB+ als Radio der Zukunft

Die ARD auf der Funkausstellung
Die ARD auf der Funkausstellung
Langfassung
Kurzfassung
Digitalradiotag heißt es heute bei der ARD auf der Funkausstellung in Berlin. Dabei dreht sich alles um das neue Radio DAB+. Was sich genau dahinter verbirgt, habe ich für die ARD-Hörfunkprogramme erfragt.
“IFA 2018: DAB+ als Radio der Zukunft” weiterlesen

IFA 2018: Deutsche Bahn schult Mitarbeiter mit Hilfe der Virtuellen Realität

Johannes Hillebrenner, Deutsche Bahn
Johannes Hillebrenner, Deutsche Bahn
Langfassung
Kurzfassung
Neue digitale Wege in der Ausbildung. Auch dafür gibt es Beispiele auf der Funkausstellung in Berlin. Denn nicht immer es nur um Unterhaltung. Für den ARD-Hörfunk berichtete ich über diese ungewöhnliche Geschichte.
“IFA 2018: Deutsche Bahn schult Mitarbeiter mit Hilfe der Virtuellen Realität” weiterlesen

IFA 2018: Die ARD ist mit einem großen Angebot auf der Funkausstellung vertreten

Die Funkausstellung in Berlin ist auch immer wieder der Treffpunkt von Radio und Fernsehen, denen ursprünglich die IFA gewidmet war. So ist auch die ARD wieder vor Ort. Für den ARD-Hörfunk habe ich mich in der Halle umgesehen.
“IFA 2018: Die ARD ist mit einem großen Angebot auf der Funkausstellung vertreten” weiterlesen

IFA 2018: Neue App ermöglicht Zweitnummer für Smartphones

Smartphone mit Mypio
Smartphone mit Mypio
Österreich hat sie schon, Deutschland bekommt kommt sie noch. Ab Mitte September gibt es eine Erleichterung für Selbständige, die kein Sekretariat haben. Oder auch für andere Menschen, die zwischen dienstlichen und privaten Anrufen trennen möchten. Wie das geht? Darüber berichtete ich für die Hörfunkwellen der ARD.
“IFA 2018: Neue App ermöglicht Zweitnummer für Smartphones” weiterlesen

DAB+-Pilotprojekt in Sachsen zieht positive Zwischenbilanz – Erfolgreiche regionale Radiosender in Freiberg und Leipzig auf DAB+

Martin Deitenbeck, Sächsische Landesmedienanstalt
Martin Deitenbeck, Sächsische Landesmedienanstalt
Das Radio der Zukunft ist digital. Der technische Standard dafür heißt DAB+. MDR Aktuell und auch alle anderen Sender des MDR sind bereits über diesen technischen Standard zu empfangen. Doch die Forschung geht weiter. Ein interessantes Radio-Projekt startete Anfang des Jahres in Sachsen. Darüber berichtete ich im ARD-Hörfunk.
“DAB+-Pilotprojekt in Sachsen zieht positive Zwischenbilanz – Erfolgreiche regionale Radiosender in Freiberg und Leipzig auf DAB+” weiterlesen

IFA 2018: Küchengerätehersteller gehen neue Wege – Absatz ging in den letzten Monaten nach Boom zurück

Axel Kniehl, Miele, und Martin Eilerts, MChef
Axel Kniehl, Miele, und Martin Eilerts, MChef
Langfassung

Kurzfassung
Für den ARD-Hörfunk bin ich zurzeit auf der Funkausstellung unterwegs, die am Freitag für das Publikum öffnet. Die Küchengerätehersteller sind die großen Aussteller der IFA. Zwei besuchte ich vorab.
“IFA 2018: Küchengerätehersteller gehen neue Wege – Absatz ging in den letzten Monaten nach Boom zurück” weiterlesen

Multifunktionsgeräte erleichtern das Eindringen von Schadsoftware

Screenshot der Homepage von Check Point
Screenshot der Homepage von Check Point
Sie stehen in vielen Büros und Privathaushalten: die digitalen Alleskönner, die Kopierer, Drucker, Fax und Scanner in einem Gerät sind. Sie sind meist drahtlos mit allen Computern und anderen digitalen Geräten verbunden. Eigentlich ideal, um Schadprogramme einzuschleusen. Und genau das ist passiert. Bei MDR Aktuell schilderte ich, wie es funktioniert.
“Multifunktionsgeräte erleichtern das Eindringen von Schadsoftware” weiterlesen