Journalisten-Schelte hat Folgen für Berichterstattung

Auf Journalisten zu schimpfen ist heute dank digitaler Plattformen wie Facebook und Online-Kommentarspalten so leicht wie nie zuvor. Studien zeigen: Journalisten, die so etwas erleben, reagieren in ihrer Berichterstattung darauf – mit gegensätzlichen Strategien.
Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)

ERF Medien legt digital zu

ERF Medien möchte sich im Jahr 2018 „auf den Weg zum digitalen Medienhaus“ machen. Das teilte der Vorstandsvorsitzende Jörg Dechert bei der Mitgliederversammlung am Montag mit. Informationen gab es auch zur Planung des Neubaus in Wetzlar.
Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)

Katzenvideos gegen Qualitätsjournalismus: Wer gewinnt?

Muss moderner Journalismus auf Katzenvideos und Bildstrecken setzen? Oder zählt neben den Klicks auch Qualität und Inhalt? Darüber haben Journalisten und der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen am Donnerstag auf der Netzkonferenz Republica diskutiert – und den Nutzer gleich mit in die Verantwortung gezogen.

Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)