Deutschland muss mit weiteren Streiks bei der Bahn rechnen

03.09.14 – Die Lokführergewerkschaft GDL hat weitere Streiks angekündigt. Am Montag hatte ein dreistündiger Ausstand rund 90 Prozent aller eingesetzten Züge getroffen. Entgegen der Ankündigung der GDL, es wären nur Güterzüge betroffen, standen hauptsächlich Personenzüge still.

Leipzig – Halle: Testzüge behindern S-Bahn

01.09.14 – Auf der S-Bahn-Linie S5X kann es ab heute tagsüber zu Behinderungen, Ausfällen und Schienenersatzverkehr per Bus kommen. Die Bahn beginnt mit Testfahrten auf der neuen Schnellfahrstrecke zwischen Leipzig und Erfurt.

Mein Kommentar: Wenn die leeren ICE-Züge schon auf Testfahrten den S-Bahnbetrieb stören werden, wie wird das dann im Regelbetrieb aussehen?

Mangelder Fastfood-Service in Hannover Hbf

McDonalds ist im Hauptbahnhof Hannover nicht mit Gepäck und überhaupt nicht für mobilitätseineschränkte Personen erreichbar – kein Fahrstuhl und keine Rolltreppe.

BurgerKing öffnet zur Mittagszeit einfach nicht alle Kassen, so dass es für Umsteiger – wie mich – nicht möglich ist, „schnelles“ Fastfood zu kaufen.

So darf ich gesund und ohne Fastfood weiter leben.

Hannover Hbf: „Steht bei mir Service drauf?“

16.08.14 – In Halle war die Bahnwelt noch in Ordnung. Da es aufgrund von Bauarbeiten Richtung Magdeburg zu Verzögerungen kommen konnte, fuhr der Zug geplant 20 Minuten eher ab, als vorgesehen. Gute Vorbereitung der Bahn.

Hannover Hbf, Gleis 7 und 8
Hannover Hbf, Gleis 7 und 8

Jetzt bin ich in Hannover am Hauptbahnhof und nichts ist mehr in Ordnung. Vor über einer Stunde hätte ich hier abfahren sollen. Als ich einen Bahnmitarbeiter frage, von wo der nächste Zug nach Hsmburg fährt, werde ich angeschnauzt: „Steht bei mir Service drauf?“. Und dabei deutet er auf seine Mütze. Steht nicht. Ist auch nicht. Immerhin sind wir bei dem großen Unternehmen, das nicht einmal der Börsengang schafft. Warum sollte dann Service angeboten werden

„Hannover Hbf: „Steht bei mir Service drauf?““ weiterlesen

Geröllabrutsch in der Schweiz: Zwei Personenwagen der Rhätischen Bahn hängen über einem Abgrund

13.08.14 – Ein Geröllrutsch hat zwei Wagen der Rhätischen Bahn bei Alvaschien in der Nähe von Tiefencastel (Schweiz) von der Strecke gefegt. Sie hängen jetzt über einem Abgrund. Der Zug war auf dem Weg von St. Moritz nach Chur. Die Unglücksstelle ist nur schwer erreichbar. Vier Hubschrauber sind an der Bergung aus der Luft beteiligt.

Aktualisierung: Fünf Personen wurden schwer, elf leicht verletzt. Alle Fahrgäste konnten gerettet werden.