Israel

Der Staat Israel steht seit seiner Gründung vor 70 Jahren immer wieder unter Beschuss. 2016 konnte ich erstmals das Land vor Ort erleben. Das Foto oben zeigt mich bei einem Besuch in der Knesset, dem israelischen Parlament in Jerusalem. Auf dieser Seite fasse ich die aktuellen Ereignisse in Israel zusammen.

Soldat von Scharfschützen getötet

Palästinensische Scharfschützen im Gazastreifen haben am Freitagabend das Feuer auf israelische Soldaten eröffnet. Dabei wurde ein Armeeangehöriger getötet. Als Reaktion auf den Angriff beschoss die israelische Luftwaffe rund 60 Ziele der Hamas.
Quelle: Israelnetz
(mehr)

Viktor Orban besucht Klagemauer in Jerusalem

Nicht Positionen, sondern Interessen sind es, die einen Populisten leiten: Die Regel gilt auch für Ungarns Premier. Seine Kampagnen in Budapest werden als “antisemitisch” kritisiert. In Israel beteuert er das Gegenteil.
Quelle: Deutsche Welle
(mehr)

Knesset verabschiedet Nationalitätsgesetz

Mit knapper Mehrheit hat die Knesset Israel offiziell als jüdischen Staat festgelegt. Regierungschef Netanjahu sprach von einem „Schlüsselmoment“, arabische Abgeordnete beklagten hingegen den „Tod der Demokratie“.
Quelle: Israelnetz
(mehr)

Karte

Weitere Meldungen