Beruf

Vita
Mein Arbeitsplatz

Mein Arbeitsplatz

Ich bin Redakteur m.b.A. bei MDR Aktuell. Wo ich sonst noch war und was ich alles beruflich unternommen habe, können Sie hier nachlesen.
Namenswechsel

Mein letzter Dienst für MDR INFO – jetzt heißen wir MDR Aktuell

Michael Voß in der Regie von MDR INFO Es ist der Abschied von einem Namen, der fast ein Vierteljahrhundert für ein exzellentes Nachrichtenradio stand. Von 2008 (zunächst in Leipzig) bis 2016 durfte ich mit dabei sein. Seit dem 2. Mai 2016 heißen wir MDR Aktuell – Das Nachrichtenradio. Für mich ist es das zweite Mal bei MDR Aktuell, denn bereits von 1996 bis 2005 war ich bei den Fernsehnachrichten u.a. als CvD mit dabei.

Das ging daneben

Mein eigener Lieblingsversprecher: Wie spricht man „CryptXXX“ aus?

Wenn ich im Studio denke „Niemand hört zu“ und dabei meine Beiträge produziere, gibt es ab und zu geniale Versprecher. Doch das hier ist echt die Krönung. Ich habe alles im Original stehen lassen, lediglich die Teile hinausgeschnitten, die fehlerfrei waren. Was herauskam, ist einfach toll.
(mehr …)

World Mobile Congress, Barcelona (2015)
Im März 2015 war ich für die ARD als Reporter auf dem World Mobile Congress in Barcelona.

World Mobile Congress endet in Barcelona – ein Blick zurück in die Zukunft

Langfassung:
Kurzfassung:
In Barcelona geht heute der World Mobile Congress zu Ende. Die katalanische Metropole war für vier Tage die Hauptstadt der mobilen Kommunikation. Für die ARD habe ich darüber berichtet – hier folgt mein Abschlussbericht: Ein Rückblick, der zugleich ein Ausblick in die nahe Zukunft ist.

(mehr …)

Weitere Beiträge

CeBIT (2017)

Cool! Microsoft widmet mir einen Tweet!

Hauptstadtkorrespondent (2016)

Für drei Wochen in Berlin

Michael Voß in Berlin

Michael Voß in Berlin

Vertretungsweise war ich im Oktober und November 2016 im ARD-Hauptstadtbüro für den MDR-, RBB-, BR- und SR-Hörfunk als Korrespondent tätig.

Berliner Richter kritisiert schwache Rechtsdurchsetzung im Internet

Ein Berliner Richter fordert eine Kontaktstelle bei Facebook für die deutschen Ermittlungsbehörden. Sonst könne deutsches Recht möglicherweise nicht mehr durchgesetzt werden. Der Richter am Landgericht betont, dass das ohne Gesetzesänderungen möglich sei. Ich habe mit ihm und einem Unions-Bundestagsabgeordneten über das Thema gesprochen.
(mehr …)

Weitere Beiträge

Reportagen von der Balkanroute (2016)
Team "Balkan-Taxi": Michael Voß (MDR INFO), Katrin Molnár (ARTE-Autorin), Holger Queck (Redaktion Online), André Berthold (MDR aktuell) - (Copyright: MDR/Robert Hensel)

Team „Balkan-Taxi“: Michael Voß (MDR INFO), Katrin Molnár (ARTE-Autorin), Holger Queck (Redaktion Online), André Berthold (MDR aktuell) – (Copyright: MDR/Robert Hensel)

Vom 5. bis 10. Januar 2016 begleitete ich für MDR INFO ein Kamerateam des MDR FERNSEHENS beim Dreh einer Reportage über die Flüchtlingsroute durch den Balkan. Das Team brach bereits Ende Dezember 2015 auf. Ich war während des zweiten Teils der Reise in Kroatien und Serbien mit dabei.

Endstation Balkanroute – wo sich Fluchtwege trennen

MDR-Autorin Katrin Molnar (Mitte) im Gespräch mit Flüchtlingen

MDR-Autorin Katrin Molnar (Mitte) im Gespräch mit Flüchtlingen

Ein Team des Mitteldeutschen Rundfunks war zum Jahreswechsel auf der sogenannten Balkanroute unterwegs, der Weg, auf dem Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan und Irak nach Europa kommen. Heute Abend (02.02.16) ist bei ARTE über diese Reise eine Dokumentation zu sehen – „Endstation Balkanroute – wo sich Fluchtwege trennen“ lautet der Titel. Ich habe das Fernsehteam während der Tour begleitet.
(mehr …)

Alle Beiträge gibt es hier.

Für den ARD-Hörfunk auf der Funkausstellung in Berlin (2016)

IFA – Unbekannter Riese aus Sachsen: Mittelständler versorgt Handy-Shops

Andrea Fiedler, Pressesprecherin bei Komsa (Foto: Michael Voß)

Andrea Fiedler, Pressesprecherin bei Komsa (Foto: Michael Voß)

Kennen Sie Komsa? Die Frage wird wohl kaum jemand mit „Ja“ beantworten. Und doch haben die meisten Handy-Nutzer mit dieser sächsischen Firma und ihren 1.700 Mitarbeitern bereits zu tun gehabt. Ich habe den unbekannten sächsischen Riesen auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin besucht.
(mehr …)

Weitere Beiträge

Alle Beiträge des ARD-Hörfunkteams auf der IFA gibt es hier.
Mein Arbeitstag
Vertretungsweise in Dresden (2016)

Eine Woche Vertretung als Landeskorrespondent in Sachsen

Michael Voß für MDR INFO in Dresden Für eine Woche war das im Februar 2016 vertretungsweise mein Arbeitsplatz: Landeskorrespondentenbüro von MDR INFO in Dresden.

Serie zum 17. Juni 1953 (2013)
Am 17. Juni 2013 hat MDR INFO (heute das Nachrichtenradio MDR Aktuell) stündlich darüber berichten, was vor 60 Jahren beim Aufstand in der DDR jeweils zu dieser Zeit passierte. 13 von 14 Folgen der Serie habe ich produziert.
Egon Bahr war 1953 Chefredakteur beim RIAS und erzählt, wie es damals zu den Beiträgen kam. (Foto: Voß)

Egon Bahr war 1953 Chefredakteur beim RIAS und erzählt, wie es damals zu den Beiträgen kam. (Foto: Voß)

MDR Sputnik (2007)
Sieben Monate durfte ich 2007 bei MDR Sputnik den Radiokollegen Fernsehen beibringen. Es war eine geniale Zeit, die mich dann über Umwege zu MDR INFO führte.