Was ich erlebe

Es sind ab und zu die kleinen Geschichten des Lebens, die einen beeindrucken. Die tauchen hier auch auf. Ebenso, wie die großen Dinge, die mich beschäftigen. Eben alles, was ich erlebe….

Kommentar: Nach dem Spionagevorwurf gegen Deutschland sind jetzt SPD und Grüne gefragt

Zwischen 1999 und 2006, also gleich nach dem Beginn der rot-grünen Koalition unter Bundeskanzler #Schröder bis kurz nach derem Ende, soll #Österreich von #Deutschland ausspioniert worden sein. Da sollten #SPD und #Grüne, sowie auch der aktuelle deutsche Bundespräsident, der damals Kanzleramtsminister war, schnellstmöglichst Auskunft geben, was da genau passiert ist. Nicht umsonst haben in Österreich Bundespräsident Van der Bellen und Bundeskanzler Kurz zusammen eine Stellungnahme abgegeben, die eine schallende Ohrfeige für Deutschland ist.

Kommentar: Bayerischer Wahlkampf auf Kosten der Flüchtlinge ist schändlich

Die Flüchtlingsproblematik kann nicht durch einen Staat und schon gar nicht durch eine Regionalpartei aus Bayern gelöst werden. Hierfür sind internationale Hilfen mindestens auf europäischer Ebene nötig. Geradezu schändlich ist die Politik der CSU, die hofft, auf Kosten der Flüchtlinge die Wahl in Bayern zu gewinnen. Söder und Seehofer sollten beim täglichen Blick auf die Kreuze in bayerischen Amtsstuben – deren Installation ich ausdrücklich begrüße – an die Bergpredigt Jesu Christi erinnert werden.


Störungen und Zurechtweisungen im Intercity

Bahnstrecke bei Calbe (Saale)
Bahnstrecke bei Calbe (Saale)

Störungen bei der Bahn sind Alltag. Doch mehr stört mich der Umgang mit den Fahrgästen, wie auch heute…

Weitere Erlebnisse