Digital

Ein Hobby habe ich zum Beruf machen können. Für MDR Aktuell (vormals: MDR INFO) bin ich unterwegs, um aus der „digitalen Welt“ zu berichten. Die Grenzen zwischen Beruf und Freizeit sind in dem Bereich also sehr fließend. Natürlich schaue ich auch darauf, worüber die Kollegen berichten.

NetzDG: Facebook sperrt Karikaturisten Schwarwel

In seiner Zeichnung nahm der Schwarwel die rassisitsche H&M-Werbung aufs Korn. Facebook und Instagram verstanden jedoch keinen Spaß.

Quelle: Heise
(mehr)

OnePlus bestätigt Hacker-Angriff: Bis zu 40.000 Kunden betroffen

Es hatte sich bereits angedeutet: OnePlus ist einem Hack zum Opfer gefallen, der nachhaltige Folgen für bis zu 40.000 Kunden haben könnte. Das hat der Hersteller auf seiner Webseite nun offiziell bestätigt. Besonders Käufer des OnePlus 5T müssen sich Sorgen machen.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Firefox 58 soll weiteren Geschwindigkeitsschub bringen

Mit Version 57, Codename „Quantum“, hat Mozilla seinen Browser zuletzt deutlich verbessert. Der aktuelle Feuerfuchs ist schnell, stabil und arbeitet ressourcenschonend, wie viele Nutzer und Tester bestätigen.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Indiens Finanzämter nehmen sich Bitcoin-Anleger zur Brust

Sie forderten Zehntausende Anleger zur Zahlung von Kapitalertragssteuer auf ihre Geschäfte mit den Cyberdevisen auf. Eine Erhebung habe ergeben, dass in den vergangenen 17 Monaten Deals im Volumen von 3,5 Milliarden Dollar getätigt worden seien, teilten die Steuerbehörden mit.
(mehr und Informationen zur Quelle)

678.000 Twitter-User von russischer Manipulation betroffen

Twitter hat nach einer neuen Untersuchung zahlreiche weitere aus Russland gesteuerte Accounts gefunden, die zur US-Präsidentenwahl 2016 die öffentliche Meinung in den USA manipulieren sollten. Die Zahl der entdeckten Profile mit Verbindung zur sogenannten „Internet Research Agency“ aus St.
(mehr und Informationen zur Quelle)


Apiomat aus Leipzig bekommt wichtigen StartUp-Preis

CEO Marcel Etzel und Business Analyst Travis Marsh mit dem Preis (Foto: Apionauten)
CEO Marcel Etzel und Business Analyst Travis Marsh mit dem Preis (Foto: Apionauten)
Das Leipziger Startup Apiomat hat im vergangenen Monat einen der wichtigsten Preise für junge Unternehmen im Digital-Bereich geholt. Beim sogenannten Digital Challenge setzte es sich gegen 136 Mitbewerber aus 20 Staaten durch. Der Preis ist mit einer Förderung von 100.000 Euro verbunden. Geld, was verbindlich für Wachstumsunterstützung in das Startup fließt. Was verbirgt sich hinter dem Apiomat? Für MDR AKTUELL besuchte ich das Leipziger Unternehmen.
(mehr …)

EU-Justizkommissarin zweifelt am Maas-Gesetz

Welches ist die beste Strategie gegen Hass im Netz? Was das Löschen einschlägiger Postings anbelangt, setzt EU-Kommissarin Jourová weiter auf Freiwilligkeit im Umgang mit Konzernen – anders als Deutschland.
(mehr und Informationen zur Quelle)

WhatsApp-Betrug per Mail: Polizei warnt vor fieser Abzockfalle

Der WhatsApp-Messenger ist kostenlos, das Abo wurde längst abgeschafft. Doch Betrüger geben trotzdem nicht auf, und versuchen durch das Schüren von Angst an euer Geld und eure Daten zu gelangen. Die Polizei warnt nun vor dieser fiesen Abzockfalle. So schützt ihr euch.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Weitere digitale Themeen