Ausländerfeindliche Attacke: Syrer bei Messerangriff in Rostock schwer verletzt

Ein junger Syrer wurde in Rostock Opfer einer brutalen Attacke. Zwei Männer verletzten den Mann schwer. Zuvor sollen sie ausländerfeindliche Parolen gerufen haben. Nach einem mutmaßlich ausländerfeindlichen Messerangriff auf einen 21 Jahre alten Syrer in Rostock ermittelt der Staatsschutz.
(mehr und Informationen zur Quelle)