Palästinensischer Diplomat spricht über iranische Finanzierung

Ein palästinensischer Diplomat hat die französische Regierung darüber informiert, dass der Iran die Massenproteste an der Grenze zum Gazastreifen finanziere. Das berichtete der israelische Fernsehsender „Kanal 10“ am Dienstag. Demnach sagte der Gesandte der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) in Paris, Salam al-Harfi, im vergangenen Monat, die PA habe keine andere Wahl, als die Demonstrationen zu unterstützen.
Quelle: Israelnetz
(mehr)