Israel sendet nach Vulkanausbruch Soforthilfe nach Guatemala

Israel sendet finanzielle Soforthilfe nach Guatemala, nachdem in dem Land bei einem Ausbruch des Feuervulkans mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen sind. Das gab das israelische Außenministerium laut der Onlinezeitung „Times of Israel“ am Montag bekannt. Tausende befinden sich auf der Flucht. Mit den 10.000 US-Dollar sollen Medizin, Nahrung und Decken für die Betroffenen gekauft werden.
Quelle: Israelnetz
(mehr)