25 Tote bei Vulkanausbruch in Guatemala

Die Zahl der Toten bei dem Vulkanausbruch in Guatemala ist auf 25 gestiegen. Das teilte der Zivilschutz des mittelamerikanischen Landes am Sonntag (Ortszeit) mit. Zuvor war von sechs Toten durch den Ausbruch des Feuervulkans (Volcán de Fuego) die Rede. Mindestens 20 Menschen wurden verletzt.
(mehr und Informationen zur Quelle)