Dutzende Asylbewerber greifen Polizisten an

In Dresden haben sich Asylsuchende an der Essensausgabe gestritten. Die Lage eskalierte, Polizisten rückten an – und wurden offenbar mit glühenden Zigaretten attackiert. Bei einem Einsatz in einer Erstaufnahmeeinrichtung in Dresden haben etwa 50 Heimbewohner Polizisten angegriffen.
(mehr und Informationen zur Quelle)