WikiLeaks-Gründer: Ecuador gibt offenbar Millionen für Schutz von Assange aus

Ecuador soll mindestens fünf Millionen Dollar in den Schutz von WikiLeaks-Gründer Julian Assange investiert haben. Laut Medienberichten wusste zunächst nicht einmal der Botschafter des Landes von der “Operation Hotel”.
Quelle: Spiegel online
(mehr)