Nach Datenskandal: Facebook sperrt 200 Apps vorläufig

Nach dem Skandal um Cambridge Analytica hatte Facebook angekündigt, alle Drittanbieter-Apps zu prüfen. Nun hat der Konzern einen Zwischenstand veröffentlicht. Indes belegt ein Medienbericht weitere Nachlässigkeiten.
Quelle: Spiegel online
(mehr)