Mexikanische Staatsanwaltschaft: Deutscher Radler wurde erschossen

Im Fall eines toten deutschen Radfahrers hat die Staatsanwaltschaft im mexikanischen Bundesstaat Chiapas Mordermittlungen bestätigt. Der 43-Jährige aus Freigericht bei Frankfurt sei erschossen worden, sagte Staatsanwalt Luis Alberto Sánchez Journalisten.
(mehr und Informationen zur Quelle)