FPÖ droht ORF-Journalisten mit Entlassung

Die Regierungspartei FPÖ hat ihre Attacken auf den Österreichischen Rundfunk verschärft. Und zwar hat sie den AuslandskorrespondentInnen mit Entlassung gedroht, wenn diese sich nicht korrekt verhalten würden. Das hat FPÖ-Politiker Norbert Steger den Salzburger Nachrichten mitgeteilt.
(mehr und Informationen zur Quelle)