Separatisten ziehen wegen Präsidentenwahl vor Gericht

Jordi Sànchez sitzt seit einem halben Jahr im Gefängnis – soll aber weiter katalanischer Präsident werden. Die Separatisten legten nun offenbar Beschwerde beim Obersten Gericht ein. Kataloniens Separatisten wollen die Freilassung von Jordi Sànchez aus der Haft vor Gericht durchsetzen.
(mehr und Informationen zur Quelle)