Zuckerberg soll persönlich im EU-Parlament aussagen

Irgendein Facebook-Vertreter ist nicht genug: Mark Zuckerberg soll persönlich im Europaparlament zu den jüngsten Skandalen Stellung nehmen, drängen EU-Politiker. Doch der Plan hat eine Schwachstelle.
(mehr und Informationen zur Quelle)