Bundeshack: Angreifer kompromittierten 17 Rechner im Auswärtigen Amt

Die Spione schlichen sich mit ihrer Schadsoftware über die Bundesakademie für öffentliche Verwaltung ins Außenministerium ein, wo sie 17 Clients unter ihre Kontrolle brachten. Offen ist, wie genau sie dort Admin-Rechte erlangen konnten.

Quelle: Heise
(mehr)